Stuhrer beim 79. Friedeholz-Crosslauf auf Langstrecke Favorit / Um Kreismeisterehren

Kohlwes in bestechender Form

+
Am 79. Friedeholz-Crosslauf werden am Sonntag wieder rund 300 Läuferinnen und Läufer an den Start gehen.

Syke - Rund 300 Läufer/innen werden am Sonntag beim 79. Friedeholz-Crosslauf um Zeiten, Platzierungen und Meistertitel kämpfen. Bei diesem vierten Wertungsrennen zum Syke-Weyher Cross-Fünfer haben die Favoriten der vorangegangenen Läufe die Chance, den angestrebten Seriensieg abzusichern. Daneben werden allerdings auch zahlreiche Einzelstarter erwartet, schließlich werden die Kreismeister des KLV Diepholz ermittelt.

Die älteren Jahrgänge unter den Läufern haben den Drei-Kilometerrundkurs, der vor über einem Jahrzehnt zuletzt gelaufen wurde, sicher noch in guter Erinnerung. Eben auf diese Runde dürfen die Mittel- und Langstreckler nun zurückkehren. Mit der Passage durch die Wolfsschlucht sowie zusätzlich einigen 100 Metern im Waldstadion erwartet die Läufer eine attraktive Strecke.

Die Starter der Mitgliedsvereine des KLV Diepholz ermitteln im Friedeholz bei den Erwachsenen sowie in den Jugend- und Schülerklassen ihre Kreismeister. Dabei sind sie zum letzten Mal unter sich. Denn ähnlich wie auf Landesebene vom Bremer und Niedersächsischen Leichtathletikverband bereits seit Jahren mit Erfolg praktiziert, werden die Kreistitelkämpfe ab 2016 gemeinsam mit dem KLV Nienburg ausgetragen.

Hoher Favorit auf den Titel auf der Langstrecke dürfte bei den Männern der Sebastian Kohlwes sein. Der Stuhrer befindet sich in ausgezeichneter Form. Seinen jüngsten Triumph landete Kohlwes beim 31. Nikolaus-Crosslauf der LG Bremen Nord als überlegener Sieger auf der Langstrecke über zehn Kilometer in 35:17 Minuten. Bei den Frauen sollte die Schwarmerin Maren Rösner schnellste Kreisvertreterin sein, vorausgesetzt, sie erholt sich rechtzeitig von ihrem grippalen Infekt. Darüber hinaus bleibt abzuwarten, wer sich in welcher Form dem Kampf um Meisterehren stellt.

Läufer, die für die Serie gemeldet haben, brauchen keine Extra-Meldung für die Teilnahme an den Kreismeisterschaften abzugeben. In den Altersklassen M/W 8 bis M/W 13 ist vor Ort eine Siegerehrung vorgesehen, daher ist hierfür Meldeschluss am Samstag um 12 Uhr. Die Meldeadresse für diese Altersklassen lautet: meldung@nlv-kreis-diepholz.de.

Der erste Startschuss fällt um 10 Uhr. Der weitere Zeitplan entspricht dem der vorangegangenen Läufe der Cross-Serie. Danach starten die Mittelstreckler um 10.50 Uhr über 3700 Meter. Die Langstreckler sind ab 11.45 Uhr über 10.500 Meter gefordert. Alle weiteren Informationen gibt es unter www.weyher-lauftreff.de

el

Das könnte Sie auch interessieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Meistgelesene Artikel

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Ziele verfehlt: Brinkmann muss in Brinkum gehen

Ziele verfehlt: Brinkmann muss in Brinkum gehen

Stuhrs Azzarello „steht immer richtig, auch wenn er mal falsch steht“

Stuhrs Azzarello „steht immer richtig, auch wenn er mal falsch steht“

Kommentare