Startelfeinsatz des Melchiorshauser Altherrenspielers möglich

Nils Ruscher könnte vorn in die Bresche springen

+
Nils Ruscher darf sich Chancen ausrechnen, von Beginn an im Melchiorshauser Sturm zu stehen.

Melchiorshausen - Offenbar hat sich Reiner Klausmann im Urlaub in der Türkei gut erholt. Angesprochen auf das 2:2 zum Landesliga-Auftakt in Woltmershausen mit noch verschossenem Elfmeter meinte der neue Trainer des Fußball-Landesligisten TSV Melchiorshausen nur trocken: „Das wird bestimmt nicht das letzte Spiel sein, über das wir uns vielleicht hinterher ärgern werden. Aber zum Start ein Remis in Woltmershausen zu holen, das ist schon okay. Vom Spielverlauf her hätte aber wohl mehr rausspringen können.“

Dafür soll nun morgen ab 15.00 Uhr im ersten Heimspiel der Saison der erste Sieg her. Als Gegner stellt sich dann der FC Huchting an der B6 vor, der seinen Auftakt mit 1:2 gegen SVGO Bremen komplett in den Sand gesetzt hat. Zusätzliche Motivation der Gastgeber: Nach Spielende erfolgt das nach dem ersten Heimspiel schon traditionelle Spanferkelessen.

Erneut muss Klausmann jede Menge Spieler durch Urlaub oder Verletzung ersetzen. Bei Lars Behrens droht aufgrund von immer wiederkehrender Rückenschmerzen gar das Karriereende. Da auch Nils Kaiser fehlen wird, liebäugelt Klausmann sogar damit, seinen Sohn Romario von vorderster Front abzuziehen, um ihn in der Defensive aufzubieten. Die Alternative im Sturm ist fast doppelt so alt: Nils Ruscher (32), eigentlich in der alten Herren aktiv, könnte als einzige Spitze auflaufen. Auch dessen Altherren-Teamkollege Kolja Sternke gehört morgen zum Kader. „Ich bin froh, dass sich beide bereit erklärt haben, bei uns auszuhelfen“, sagt Reiner Klausmann, der zum Gegner nicht viel sagen kann.

Beraterin: Trump veröffentlicht seine Steuerunterlagen nicht

Beraterin: Trump veröffentlicht seine Steuerunterlagen nicht

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Meistgelesene Artikel

Arambasic geht das Herz auf

Arambasic geht das Herz auf

Kreisauswahl gewinnt Sichtungsturnier

Kreisauswahl gewinnt Sichtungsturnier

Sogar Kasperlik trifft ins Tor

Sogar Kasperlik trifft ins Tor

HSG Barnstorf/Diepholz unterliegt in Edewecht – 28:33

HSG Barnstorf/Diepholz unterliegt in Edewecht – 28:33

Kommentare