Mitwählen, mitfiebern und tolle Preise gewinnen

Sportlerwahl Diepholz 2012

Höhepunkt der Sportlerwahl ist  die große Gala mit Showprogramm.

Ihre Stimme hat Gewicht! Also fällen Sie Ihr persönliches Urteil bei der diesjährigen Sportlerwahl im Landkreis Diepholz, rücken Sie Ihre Favoriten ins Rampenlicht und würdigen Sie die Erfolge dieser besonderen Sportler. Das Mitmachen lohnt sich: Jeder, der wählt, kann einen der vielen wertvollen Preise gewinnen.

"Sport stärkt Arme, Rumpf und Beine, kürzt die öde Zeit, und er schützt uns durch Vereine vor der Einsamkeit!"

86 Jahre alte Zeilen des deutschen Schriftstellers, Kabarettisten und Malers Joachim Ringelnatz (1883 - 1934) und eine perfekte Beschreibung des Sportes. Im dritten Jahrtausend hat sich das Antlitz des Sports zweifellos verändert – es gibt jetzt riesige Arenen mit Videowürfeln und LED-Werbebanden, die sich laufend verändern und den Betrachter verrückt machen. Und es gibt noch ein paar nicht ganz so schöne Facetten, wie die Seuche Doping, Wettbetrug und Gewalt von Hirnlosen, die nur antäuschen, Fußball-Fans zu sein.

Aber das, was den Sport wirklich ausmacht, sein eigentliches Wesen ist noch ganz genauso wie zu Ringelnatz’ Zeiten: Er ist gesund, er führt die Menschen zusammen und er macht einfach – wenn es der Körper hergibt – riesig Spaß.

Erst Recht, wenn die Freude an der Bewegung auch noch mit Erfolgserlebnissen verknüpft ist. Um die zu bekommen, muss man entweder sehr talentiert sein, oder sehr hart trainieren – und im Idealfall kommt sogar beides zusammen. Im Landkreis Diepholz gibt es diese gleichermaßen begabten wie fleißigen Athleten auffallend häufig, und im zu Ende gehenden Jahr 2012 feierten sie außerordentliche Triumphe. Eine Welt- und eine Europameisterschaft holten die Ausdauersportler des LC Hansa Stuhr. Zwei Heiligenfelder Bogenschützen, die Bassumer Sportschützen und ein Segler aus Hüde wurden deutsche Meister, die Diep-holzer Squasher behaupten sich in der 2. Bundesliga ebenso wie die Fußballer des BSV Rehden nach ihrem Aufstieg in das Haifischbecken Regionalliga.

Starke Leistungen, die die Sportlerwahl von vornherein veredeln. Es ist die 27. Auflage der großen Traditionsveranstaltung des Kreissportbundes Diepholz, der Kreissparkasse Grafschaft Diepholz, Kreissparkasse Syke und der Kreiszeitung.

Alle Sportler, die die Fachverbände im Kreissportbund vorgeschlagen haben und die wir ab heute ausführlich vorstellen, werden zur großen Gala am 15. Februar in der Kreissparkasse Syke eingeladen. Wer dort auf der Bühne den großen Siegerpokal überreicht bekommt, wer Zeiter wird und wer Dritter – das entscheiden ganz allein Sie, liebe Leser! Bei keiner anderen Sportlerwahl in der Region gibt allein die Stimmenmehrheit den Ausschlag, ohne den Einfluss einer Jury.

Mitmachen lohnt sich: Es gibt tolle Preise

Im vergangenen Jahr haben abermals fast 6.000 Leser teilgenommen – für die drei Ausrichter ist das die schönste Motivation, sich wieder in die Arbeit für den sportlichen „Volksentscheid“ zu stürzen.

Die Sportlerwahl 2012 startet heute mit den ersten Vorstellungen. Bis ins neue Jahr hinein porträtieren wir alle Kandidaten in Wort und Bild und stellen dann am 12. Januar in einer Sonderbeilage noch einmal alle Nominierten, den Modus und die Preise vor.

Und dann heißt es für Sie: In den Kategorien Sportlerin, Sportler und Mannschaft jeweils Ihre drei Favoriten rauspicken, die Stimmkarte abschicken aus der Kreiszeitung abschicken oder gleich hier voten.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Der Blauregen hat viel Kraft

Der Blauregen hat viel Kraft

Wandern, Waldbaden und Wellness in Bad Steben

Wandern, Waldbaden und Wellness in Bad Steben

Barock und Bio im Bliesgau

Barock und Bio im Bliesgau

Kampf gegen Corona: Italien verlängert Ausgangsverbote

Kampf gegen Corona: Italien verlängert Ausgangsverbote

Meistgelesene Artikel

Die Bundesliga bleibt im Blickfeld

Die Bundesliga bleibt im Blickfeld

Arbeit mit den Pferden geht weiter

Arbeit mit den Pferden geht weiter

Gräpler verlängert in Brinkum: „Es ist der beste Schritt für mich“ – auch Degenhardt gibt seine Zusage

Gräpler verlängert in Brinkum: „Es ist der beste Schritt für mich“ – auch Degenhardt gibt seine Zusage

Künftiger Trainer der SG Diepholz sagt: „Mir fehlt der Fußball ohne Ende“

Künftiger Trainer der SG Diepholz sagt: „Mir fehlt der Fußball ohne Ende“

Kommentare