Voting-Formular am Artikelende

Sportlerwahl Diepholz 2018 - hier können Sie jetzt abstimmen

Am 22. Februar wird Jan Rosenthal in der Kreissparkasse in Syke mitfiebern, wenn die Sieger gekürt werden. „Ich drücke allen Kandidaten kräftig die Daumen und freue mich schon, bei der Gala dabei zu sein“, sagt er: „Mal sehen, wer sich am Ende durchsetzt – ich bin gespannt.“

Ab 19. Januar heißt es wieder: Auftakt zur Sportlerwahl im Landkreis Diepholz. In den kommenden Tagen wird es nun ernst. Auf dieser Seite stellen wir Ihnen alle Kandidaten vor.

Das Formular zum Abstimmen finden Sie ab Samstag, 19. Januar, am Ende dieses Artikels. Wie immer werden interessante Preise unter den Einsendern verlost.

Jetzt geht die 33. Sportlerwahl, eine Gemeinschaftsaktion der Mediengruppe Kreiszeitung, des Kreissportbundes im Landkreis Diepholz sowie der Kreissparkassen Syke und Grafschaft Diepholz, in die heiße Phase.

Ab Samstag, 19. Januar, dürfen Sie mit den heute in Ihrer Zeitung liegenden Stimmkarten oder hier online den Sportler, die Sportlerin und die Mannschaft des Jahres 2018 wählen. Einsendeschluss ist der 31. Januar.

Auf dieser Seite werden alle Kandidaten, die seit Dezember ein ausführliches Porträt in der Kreiszeizung bekommen haben, noch mal vorgestellt. Die Startnummern Ihrer Favoriten können Sie auf der Stimmkarte oder online eintragen. Mitmachen lohnt sich in jedem Fall – auch diesmal verlosen wir unter allen gültigen Einsendungen mehr als 20 wertvolle Preise. Eine Bar-Auszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Wichtige Regularien, die bei der Abstimmung unbedingt zu beachten sind, finden Sie auf Seite 7.

Die Preise:

Hauptpreis: 12 Monate das Elektroauto VW "e-up" fahren

2. Preis: ein Kaffee-Vollautomat von DeLonghi

3. Preis: ein Wellness-Wochenende an der Ostsee

4. Preis: ein iPad

5. Preis: Akku-Staubsauger

6. Design-Kopfhörer

7. elektrische Zahnbürste

8. Internetradio

9. Kontaktgrill

10. Preis: Wassserkocher

11. - 15. Preis: je eine Action-Cam

16. - 20. Preis: je ein Hochdruckreiniger

Sonderpreise: zwei DeichStuben-Überraschungspakete

So können Sie wählen:

Sie zwei Stimmkarten, auf der Sie die Startnummern Ihrer Favoriten eintragen können – jeweils von Platz eins bis drei in den Kategorien „Sportlerin des Jahres“, „Sportler des Jahres“ und „Mannschaft des Jahres“. Sie müssen also insgesamt neun Felder mit unterschiedlichen Startziffern ausfüllen.

Für Platz eins vergeben wir zehn Punkte an den jeweiligen Kandidaten, für Platz zwei sechs und für Platz drei vier Zähler.

Bitte beachten Sie unbedingt: Mehrfachnennungen machen die Stimmkarten ebenso ungültig wie ein freies Feld.

Auch für unsere Sportlerwahl gilt: Fair geht vor. Deshalb haben Sie bitte Verständnis dafür, dass sich jeder Wähler nur einmal beteiligen darf und wir Mehrfach-Einsendungen aussortieren und nicht zur Auszählung zulassen.

An unserer Online-Abstimmung darf sich ebenfalls jeder Wähler nur einmal beteiligen – und auch nur, wenn er nicht bereits eine Stimmkarte abgegeben hat. Mehrfach-Abstimmungen müssen und werden wir beim Online-Voting ebenfalls aussortieren. Auch hier ist der Einsendeschluss am 31. Januar.

Diese Sportlerwahl ist beendet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deutschland will mehr für Verteidigung tun

Deutschland will mehr für Verteidigung tun

Tausende Schüler demonstrieren gegen Klimawandel

Tausende Schüler demonstrieren gegen Klimawandel

Feuer in Dörpel: Kartoffelhalle in Flammen

Feuer in Dörpel: Kartoffelhalle in Flammen

Ein Hauch von Frühling: Raus aus der Winterjacke

Ein Hauch von Frühling: Raus aus der Winterjacke

Meistgelesene Artikel

Korbball-Bundesliga: Sudweyhe jubelt über die Playoffs

Korbball-Bundesliga: Sudweyhe jubelt über die Playoffs

HSG Barnstorf/Diepholz II siegt in Haren - 29:28

HSG Barnstorf/Diepholz II siegt in Haren - 29:28

HSG Barnstorf/Diepholz landet Pflichtsieg gegen Schlusslicht - 21:17

HSG Barnstorf/Diepholz landet Pflichtsieg gegen Schlusslicht - 21:17

Fatale Siebenmeter-Schwäche

Fatale Siebenmeter-Schwäche

Kommentare