Online-Formular im Artikel

Endspurt bei der Sportlerwahl 2019: Jetzt noch schnell abstimmen!

+
Die Sportlerwahl Diepholz 2019 läuft noch bis Freitag, 23.45 Uhr.

34. Sportlerwahl im Landkreis Diepholz steht an: Ab Samstag, 18. Januar, können Sie an dieser Stelle für ihre Favoriten abstimmen. In diesem Artikel erklären wir zudem, wie das geht.

Update vom 30. Januar:

Wer es bislang nicht geschafft hat, bei der Sportlerwahl 2019 Einzelkandidatinnen, -kandidaten und Mannschaften zu wählen, hat bis Freitag seine letzte Chance!

Die Fristen für die Abstimmung per Stimmkarte oder online enden beide am 31. Januar. Füllen Sie also noch schnell eine Karte mit insgesamt neun unterschiedlichen Startnummern aus und geben Sie sie in einer Geschäftsstelle der Kreiszeitung (in Syke, Sulingen, Diepholz und Hoya) oder einer Filiale der Kreissparkasse Syke oder Grafschaft Diepholz ab. Oder schicken Sie die Karte bequem per Post an uns zurück. Oder voten Sie – bis Freitagabend um 23.45 Uhr – per Formular unten in diesem Überblicksartikel.

Auch der Gastgeber der Gala am 21. Februar freut sich auf die Sportlerwahl: Ralf Finke, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Grafschaft Diepholz, zeigt die Stimmkarten.

Mehrere tausend Leserinnen und Leser haben bereits mitgemacht, mit ihren Stimmen die tollen Leistungen der Sportlerinnen und Sportler im Jahr 2019 gewürdigt – und demnach auch die Chance auf einen der mehr als 20 lukrativen Preise. Der Hauptgewinn ist ein Elektrofahrrad im Wert von 5000 Euro, gesponsert von der avacon Syke.

Update vom 25. Januar: Der Landkreis Diepholz sucht seine Sportler des Jahres 2019 - und die Sportlerwahl geht um eine Woche in die Verlängerung. Noch bis zum 31. Januar können Sie an dieser Stelle für ihre Favoriten in den Kategorien Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften abstimmen. Die genauen Regeln finden Sie weiter unten im Text, das Abstimmungsformular zum Ende des Artikels. (kom)

Original-Artikel vom 18. Januar: Als sich Paulo Ribeiro (47) und Pawel Fratczak (44) vor etwa 25 Jahren kennenlernten, war noch nicht abzusehen, welche sportliche Karriere sie als Team mal zusammen machen würden. Die beiden Handball-Schiedsrichter vom TuS Wagenfeld sind seit 20 Jahren gemeinsam an der Pfeife und haben einen steilen Weg nach ganz oben hingelegt – bis zur Männer- und Frauen-Bundesliga. „Wir waren in Kiel, Flensburg und Hamburg“, berichtet Ribeiro. 2019 übersprangen die Zwei, die aktuell vor allem Partien in der Frauen-Bundesliga und der 2. Liga der Männer leiten, die 350-Spiele-Marke – und bekommen dafür die Silberne Ehrennadel des Deutschen Handball-Bundes.

Zwei Männer, eine Aufgabe: Die beiden Handball-Schiedsrichter Paulo Ribeiro (links) und Pawel Fratczak, Ehrengäste bei der Abschlussgala, pfeifen symbolisch das Voting der Sportlerwahl an – und präsentieren die Stimmkarten, die ab heute fleißig ausgefüllt werden dürfen.

Am 21. Februar haben Ribeiro (lebt und arbeitet in Diepholz) und Fratczak (lebt mittlerweile im nordrhein-westfälischen Geldern) ein ganz besonderes Heimspiel. Die beiden Unparteiischen sind die Ehrengäste bei der Sportlerwahl-Gala in der Kreissparkasse in Diepholz. „Schiedsrichter werden allgemein eher wenig berücksichtigt, bekommen kaum Lob oder Anerkennung. Deshalb ist es eine schöne Überraschung, dass wir eingeladen wurden. Wir freuen uns sehr“, betont Ribeiro.

38 Kandidaten bei Sportlerwahl Diepholz 2019 dabei

38 Kandidaten aus Vereinen des Kreises Diepholz, die im Sportjahr 2019 mit herausragenden Leistungen geglänzt haben, gehen in diesem Jahr ins Rennen. Wer am Ende die Nase vorn hat, entscheiden wie immer Sie, liebe Leserinnen und Leser!

Jetzt geht die 34. Sportlerwahl – eine Gemeinschaftsaktion der Mediengruppe Kreiszeitung, des Kreissportbundes im Landkreis Diepholz sowie der Kreissparkassen Syke und Grafschaft Diepholz – in die heiße Phase. Ab sofort dürfen Sie mit den heute in Ihrer Zeitung liegenden Stimmkarten oder online unter www.kreiszeitung.de den Sportler, die Sportlerin und die Mannschaft des Jahres wählen. Einsendeschluss ist am Freitag, 31. Januar.

In diesem Heft werden alle Kandidaten in Kurzform vorgestellt. Die Startnummern Ihrer Favoriten können Sie auf der Stimmkarte oder online eintragen. Mitmachen lohnt sich in jedem Fall – auch diesmal verlosen wir unter allen gültigen Einsendungen mehr als 20 wertvolle Preise. Und nun viel Spaß!

So können sie an der Sportlerwahl teilnehmen

So können Sie mitmachen: Unter diesem Absatz finden Sie ab Samstag ein Online-Formular, in dem Sie die Startnummern Ihrer Favoriten auswählen können – jeweils von Platz eins bis drei in den Kategorien „Sportlerin des Jahres“, „Sportler des Jahres“ und „Mannschaft des Jahres“.

Sie müssen insgesamt neun Felder mit UNTERSCHIEDLICHEN Startziffern auswählen. Für Platz eins vergeben wir in jeder Kategorie zehn Punkte, für Platz zwei sechs Punkte und für Platz drei vier Punkte.

Einsendeschluss für die Abstimmung ist Freitag, der 31. Januar.

Bitte beachten Sie unbedingt: Mithilfe Ihrer hinterlegten Kontaktdaten kontaktieren wir Sie nur dann, wenn Sie einen unserer wertvollen Sachpreise gewonnen haben, um mit Ihnen die Übergabe zu vereinbaren. Auch für unsere Sportlerwahl gilt: Fair geht vor. Deshalb haben Sie bitte Verständnis dafür, dass sich jeder Wähler nur einmal beteiligen darf und wir Mehrfach-Einreichungen aussortieren. Eine Teilnahme mit einer Stimmkarte ist nicht gestattet, wenn Sie hier unser Online-Formular ausgefüllt haben.

Die Vorstellungen aller Kandidaten und nominierten Mannschaften haben wir hier auf einer Überblickseite zum Nachlesen zusammengestellt

Diese Sportlerwahl ist beendet.

Die Gewinne für Teilnehmer der Abstimmung

1. Preis: Ein Elektrofahrrad der Marke Simplon im Wert von 5000 Euro - gesponsert von der avacon Syke

2. Preis: Ein Saugroboter von Miele - gesponsert vom Elektrofachgeschäft EP Nienaber in Syke-Barrien

3. Preis: Ein Wellness-Wochenende an der Ostsee - gesponsert vom TUI Reise Center Syke

4. Preis: Ein iPad von Apple

5. Preis: Eine Heißluft-Fritteuse von Tefal

6. Preis: AirPods von Apple

7. Preis: Eine Soundbox von JBL

8. Preis: Eine Fitnessuhr von Garmin

9. Preis: Ein Digitalradio von Grundig

10. Preis: Eine Kaffeemaschine von Melitta

11. bis 15. Preis: Ein Wassersprudler (Soda Stream)

16. bis 20. Preis: Ein Hochdruckreiniger von Kärcher

Sonderpreis: Zwei Überraschungspakete der DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Kinderkarneval in der Heidmarkhalle in Bad Fallingbostel

Kinderkarneval in der Heidmarkhalle in Bad Fallingbostel

Karneval in Stolzenau: Umzug 2020 in Bildern

Karneval in Stolzenau: Umzug 2020 in Bildern

Messe Fairnet-City in der KGS Kirchweyhe

Messe Fairnet-City in der KGS Kirchweyhe

So steht es um Australiens Sehenswürdigkeiten

So steht es um Australiens Sehenswürdigkeiten

Meistgelesene Artikel

Stuhr greift nach Pause wieder an

Stuhr greift nach Pause wieder an

Halbfinal-Aus für Anna-Lena Freese bei den „Deutschen“ nach Sportlerwahl-Sieg

Halbfinal-Aus für Anna-Lena Freese bei den „Deutschen“ nach Sportlerwahl-Sieg

Abfuhr für den Klassenprimus

Abfuhr für den Klassenprimus

Ein Sturm von Frühling

Ein Sturm von Frühling

Kommentare