Sportlerwahl 2013: Allein die Leser küren die Sieger

Mitwählen, mitfiebern und wertvolle Preise gewinnen

Syke - Die meistgestellte Frage der vergangenen Wochen drehte sich nur um den Zeitpunkt des Startschusses: „Wann beginnt die Abstimmung?“, wollten unzählige Aktive und Fans zuletzt immer wieder von der Sportredaktion wissen. Ab sofort dürfen Sie hier den Sportler, die Sportlerin und die Mannschaft des Jahres wählen. Und wir sind gespannt, wer diesmal die Nase vorn hat und während der großen Ehrungsgala am Freitag, 21. Februar, in den Räumen der Kreissparkasse Diepholz die begehrten Auszeichnungen entgegennehmen darf.

Zum inzwischen 28. Mal bitten die Kreiszeitung, der Kreissportbund des Landkreises Diepholz sowie die Kreissparkassen Syke und Diepholz zu dieser Wahl. Und diesmal dürfte die Entscheidung so schwer fallen wie lange nicht mehr – denn wieder sind mehr Einzelkandidaten und Mannschaften nominiert als in den vergangenen Jahren. Seit Dezember haben unsere Autoren die Sportler und Teams einzeln im lokalen Sportteil der Zeitungen vorgestellt und ihre herausragenden Leistungen während des vergangenen Jahres noch einmal Revue passieren lassen. Wer eine Folge verpasst hat, muss aber nicht in Panik verfallen: Alle Artikel haben wir zum Nachlesen unter dieser Rubrik noch einmal zusammengestellt. Hier finden sich alle Kandidaten noch einmal wieder – und die Startnummer Ihrer Favoriten können Sie in das dafür vorgesehenen Formular eintragen.

Mitmachen lohnt sich in jedem Fall – denn auch diesmal verlosen wir unter allen gültigen Einsendern mehr als 20 wertvolle Preise – von einer Traumreise bis hin zu Werder-Karten. Wie immer gilt: Eine Bar-Auszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Damit Sie kein ungültiges Votum abgeben und Ihnen somit der Weg in die Lostrommel versperrt bleibt, hier noch ein paar wichtige Hinweise: Bitte tragen Sie jede Startnummer nur einmal im Formular ein – denn dieselbe Kennziffer auf Platz eins, zwei oder drei macht Ihre Wahl ungültig. Ebenso kommen nur Absender mit vollständig angegebener Adresse in die Wertung. Zudem darf jeder Teilnehmer nur einmal mitspielen – Mehrfach-Einsender sortieren wir aus Gründen der Fairness ebenso aus wie diejenigen, die es parallel per Postkarte und Internet-Votum versuchen. Denn die Abstimmung soll unverfälscht bleiben – und wie in den vergangenen 27 Jahren demokratisch, allein basierend auf dem Urteil unserer Leser. Traditionell darf sich da bei uns keine Jury und keine Expertenkommission einmischen. Sie, liebe Leser, sind jetzt gefragt. Wir aus dem Organisationsteam dürfen zwar nicht abstimmen, fiebern aber mit. Und wenn wir eine ähnlich starke Wahlbeteiligung registrieren wie vor einem Jahr, als mehr als 7000 Bürger aus dem Landkreis Diepholz teilgenommen haben, ist dies für uns der schönste Preis.

So funktioniert die Sportlerwahl

Ab heute steigt die Spannung bei den erfolgreichen Athleten und Mannschaften, die Sportlerwahl biegt mit der Abstimmung durch Sie, liebe Leserinnen und Leser, auf die Zielgerade ein. Sie finden im rechten Bereich neben diesem Text einen Navigationspunkt Abstimmen“.Wenn Sie darauf klicken, gelangen Sie zu einem Formular und können Ihre Favoriten auswählen – jeweils von Platz eins bis drei in den Kategorien „Sportlerin des Jahres“, „Sportler des Jahres“ und „Mannschaft des Jahres“. Sie müssen also insgesamt neun Formularfelder ausfüllen. Für Platz eins vergeben wir zehn Punkte an den Kandidaten, für Platz zwei sechs und für Platz drei vier Zähler. Einsendeschluss ist Freitag, der 24. Januar.

Sie sollten nicht Ihre Adresse und Telefonnummer vergessen.  Wir rufen Sie allerdings nur an, wenn Sie einen unserer wertvollen Sachpreise gewonnen haben, um mit Ihnen die Übergabe zu vereinbaren. Sie müssen also keine lästigen Werbe-Anrufe befürchten. Auch für unsere Sportlerwahl gilt: Fair geht vor. Deshalb haben Sie bitte Verständnis dafür, dass sich jeder Wähler nur einmal beteiligen darf  und wir Mehrfach-Einsendungen aussortieren und nicht zur Auszählung zulassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Meistgelesene Artikel

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Ziele verfehlt: Brinkmann muss in Brinkum gehen

Ziele verfehlt: Brinkmann muss in Brinkum gehen

Stuhrs Azzarello „steht immer richtig, auch wenn er mal falsch steht“

Stuhrs Azzarello „steht immer richtig, auch wenn er mal falsch steht“

Kommentare