Sportgilde verliert ohne Kostevych und Nestruev 1:4 gegen Broistedt

Ausländerplatz unbesetzt

+
Pierre Michel (Bild) gewann zwar seine Partie, aber das war zu wenig, um gegen Broistedt beim 1:4 bestehen zu können.

Bassum - Dämpfer im Kampf um einen Platz in der Endrunde in der Luftpistolen-Bundesliga: Die Sportgilde Bassum 98 verlor ihren dritten Wettkampf in Böklund gegen die SB Broistedt mit 1:4 und büßte damit ihre weiße Weste ein. Wie schon beim Auftaktschießen in Braunschweig musste die Gilde dabei ohne ihre Ausländer auskommen.

Trainer Michael Meinhard zu den Gründen: „Olena Kostevyh und Michael Nestruev hatten an diesem Wochenende andere Verpflichtungen. Mehr möchte ich dazu nicht sagen.“ Fest steht aber auch: Sollte vor allem Kostevych vielleicht gar nicht mehr eingeflogen werden, würden sich die Bassumer Chancen auf das Erreichen des DM-Viertelfinals (dafür muss die Gilde in der Nordgruppe mindestens Vierter werden) ziemlich eintrüben.

Gegen Broistedt zum Beispiel musste Antje Noeske, sonst eine Bank an den hinteren Positionen, als Nummer eins in den Anschlag. Grund: Wegen ihrer bisher gezeigten Leistungen wurde die junge Schützin hochgestuft. Die 28-Jährige machte einen tollen Wettkampf und erzielte 382 Ringe. Die Crux an der Sache: Gegner Hans-Jörg Meyer, immerhin Olympiastarter in Peking, brachte es auf 386 Ringe.

Klare Niederlagen kassierten auch Artur Gevorgjan und Sascha Sandmann an den Positionen drei und fünf, blieben mit ihren 383 bzw. 371 Ringen aber durchaus im Rahmen ihrer Möglichkeiten. „Beide haben nicht enttäuscht, aber die Broistedter haben eben einen Sahnetag erwischt“, bemerkte Meinhard. Damit war die Niederlage schon besiegelt.

Den Ehrenpunkt holte Pierre Michel durch ein klares 375:367 gegen Thomas Hoppe, der früher schon mal für Gildes Stadtrivalen Bassum von 1848 am Start war. Pech hatte dagegen Albert Grieskamp, der gegen Jan Brückner erst nach dem zweiten Stechschuss verlor.

Für die Gilde geht es jetzt am 20. und 21. Dezember weiter. Auf der eigenen Anlage erwartet Bassum dann die Teams aus Kriftel und Sülfeld – vielleicht dann ja auch wieder mit Besetzung des Ausländerplatzes...

töb

Das könnte Sie auch interessieren

Werder Abschlusstraining

Werder Abschlusstraining

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Meistgelesene Artikel

32:35 – HSG Stuhr unterliegt in Schwanewede

32:35 – HSG Stuhr unterliegt in Schwanewede

Brinkums Torwart Benjamin Schimmel glänzt im BSV-Duell

Brinkums Torwart Benjamin Schimmel glänzt im BSV-Duell

TuS Kirchdorf zu ängstlich gegen TSV Wetschen

TuS Kirchdorf zu ängstlich gegen TSV Wetschen

Ecke, Kopfball, Tor – und das auf beiden Seiten

Ecke, Kopfball, Tor – und das auf beiden Seiten

Kommentare