Spannung bis zum Pokal hochhalten

Spiel ohne Ziel für Sulingen? Nicht ganz

Sulingen - Die Situation ist komfortabel für den TuS Sulingen. Abstiegsangst muss das Team von Trainer Walter Brinkmann in der Fußball-Landesliga nicht mehr haben. Und Aufstiegsambitionen verbieten sich. Also: Saison gelaufen?

Und das schon Anfang April? Mitnichten, meint Brinkmann, der noch zwei große Ziele formuliert. Das eine: die Titelverteidigung im Bezirks-pokal. Das andere: die zweite Mannschaft vor dem Abstieg aus der 1. Kreisklasse retten. Und wo bleibt da das Heimspiel gegen BW Neuhof (morgen, 16.00 Uhr)?

Es ist eine Partie irgendwo in der sportlichen Bedeutungslosigkeit – jedenfalls für Sulingen. Neuhof kämpft dagegen noch um den Klassenerhalt, braucht jeden Punkt. Der TuS braucht nur Bewegung, um bis zum Bezirkspokal-Viertelfinale am 1. Mai bei der SG Hameln 74, souveräner Spitzenreiter der Bezirksliga 4, nicht die Form zu verlieren. „Es zählt der Pokal, wir wollen ins Halbfinale“, sagt Brinkmann, „bis dahin müssen wir die Spannung bei uns hochhalten.“

Das geht am besten, wenn auch Spiele ohne Ziele absolut ernst genommen werden. Dass das nicht immer leicht ist, kann Walter Brinkmann sogar verstehen: „Wichtig sind die entscheidenden Spiele. Um bei denen voll da zu sein, gehört es auch dazu, dass man vorher vielleicht mal nicht alles abrufen kann.“

Zumal vereinzelten Spielern am Wochenende eine Doppelbelastung droht. Heute Abend für die „Zweite“ beim TSV Drentwede, morgen Nachmittag für die

Hilfe für die „Zweite“

ist selbstverständlich

„Erste“ gegen Neuhof. „Es kann sein, dass der eine oder andere zweimal durchspielen muss“, sagt Brinkmann, der die Reserve gerne mit Leihgaben verstärkt – wie zuletzt schon geschehen: „Wir brauchen die Zweite als Unterbau mindestens in der 1. Kreisklasse, sonst ist es schwer, junge Leute zu halten.“

Wen er abstellt, weiß er noch nicht. Klar ist nur: Der langzeitverletzte Till Linsenhoff und der frisch verletzte Sebastian Elvers (beide Sprunggelenk) werden nicht dazu gehören. Bei Tomasz Tomasik deutet sich nach auskurierten Knieproblemen dagegen eine Rückkehr in den Spielbetrieb an. · csa

Das könnte Sie auch interessieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Meistgelesene Artikel

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Ziele verfehlt: Brinkmann muss in Brinkum gehen

Ziele verfehlt: Brinkmann muss in Brinkum gehen

Stuhrs Azzarello „steht immer richtig, auch wenn er mal falsch steht“

Stuhrs Azzarello „steht immer richtig, auch wenn er mal falsch steht“

Kommentare