Siegloser Landesligist reist zum TSV Pattensen

Lässt Wetschen Taten sprechen?

+
Auch bei Wetschens Kapitän Nils Unger (M.) läuft’s noch nicht. Er wartet noch auf sein erstes Landesliga-Tor.

Wetschen - Der Spielplan meint es wahrlich nicht gut mit den Landesliga-Fußballern des TSV Wetschen. Bislang spielte der Aufsteiger nur gegen Topteams, holte nur beim 0:0 gegen den TuS Sulingen einen Punkt. Morgen (Anstoß 15 Uhr) reist er zum Tabellenvierten TSV Pattensen. „Fürs Selbstvertrauen würde uns ein Erfolgserlebnis gut tun. Doch langsam müssen wir Ergebnisse liefern und Taten sprechen lassen“, unterstreicht Wetschens Trainer Uwe Küpker. Beim jüngsten 2:4 gegen den Heesseler SV sah er bereits Fortschritte, aber es reichte nicht.

„Zum einen müssen wir unsere Chancen noch besser nutzen, zum anderen noch aggressiver decken“, weiß Wetschens Torhüter Kai Winkler, der außerdem fordert: „Wir müssen wacher sein.“ Letztere Aussage bezieht er auf die jüngste Begegnung, als die Wetscher durch ein Tor von Waldemar Lell mit 1:0 in Führung gingen, doch nur zwei Minuten später den Ausgleich kassierten.

In fünf Begegnungen kassierte der Tabellen-14. bereits 15 Gegentore. „Mit unserem Defensivverhalten bin ich nicht einverstanden“, unterstreicht Küpker, der allerdings auch sagt: „Wir müssen disziplinierter auftreten.“

Personell können die Gäste nach auskurierter Rippenprellung wieder auf Danny Lange zurückgreifen. Vermutlich bildet der 23-Jährige zusammen mit Tobias Grube die Innenverteidigung. Linksfuß Dino Maieli würde dann in der Abwehr-Viererkette auf die linke Seite rücken. Im vorderen Bereich könnte Philipp Nüßmann für Waldemar Lell am rechten Flügel spielen. Verletzt sind Marco Babilon (Leistenprobleme), Niklas Krankenberg (Außenbandanriss im Sprunggelenk) und Gerrit Meyer (Adduktorenbeschwerden).

Beim TSV Pattensen ragt der fünffache Torschütze Christian Eilers heraus. Er bildet zusammen mit Sascha Lieber ein gefährliches Offensivduo. Zu beachten ist allerdings auch Mittelfeldakteur Ole-Jannes Teklenburg.

mbo

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

Meistgelesene Artikel

Sulinger Sause: „Oberliga, Oberliga, hey, hey, hey“

Sulinger Sause: „Oberliga, Oberliga, hey, hey, hey“

Mit Hans und Helmut

Mit Hans und Helmut

TuS Sulingen steigt dank 2:0-Sieg gegen Pattensen in die Oberliga auf

TuS Sulingen steigt dank 2:0-Sieg gegen Pattensen in die Oberliga auf

Souveräner Auftritt und ein glücklicher Youngster

Souveräner Auftritt und ein glücklicher Youngster

Kommentare