Tim Seltmann wirft ein Dutzend Tore – 36:32

HSG Stuhr schlägt TV Oyten

Stuhrs Rückraumakteur Tim Kieselhorst warf beim 36:32 sieben Tore. - Foto: Westermann
+
Stuhrs Rückraumakteur Tim Kieselhorst warf beim 36:32 sieben Tore.

Stuhr - Nicht mit Ruhm bekleckert, aber es hat gereicht: In einer torreichen Begegnung mit einigen Unterbrechungen bezwang gestern Handball-Landesligist HSG Stuhr den Tabellenzehnten TV Oyten mit 36:32 (15:16). „Das war ein Arbeitssieg – jeder hat aber noch Luft nach oben“, urteilte Stuhrs Trainer Sven Engelmann.

Lediglich Torhüter Frank Beyer attestierte er eine ordentliche Vorstellung. Der 48-jährige Routinier, der für den weiterhin verletzten Aschkan Sadeghi in die Bresche sprang, wehrte gleich vier Siebenmeter ab. Bester Werfer war Rückraumakteur Tim Seltmann, der zwölfmal ins Schwarze traf.

Die Gastgeber erwischten einen passablen Auftakt, führten nach einem Treffer von Meik Schäfer mit 6:3 (9.). Bis zum 10:7 (19.) durch Fabian Stapper blieb es bei der Drei-Tore-Führung. Danach ließen die Stuhrer einfach zu viele Chancen liegen. Darüber ärgerte sich auch Engelmann: „Wir haben zu viel verballert.“ Besser machten es die Gäste: Dominik Lange glich nicht nur zum 14:14 (28.) aus, sondern Marico Dumke und Niklas Behrens brachten den TV Oyten sogar mit 16:14 (29.) in Front.

Nach dem Wechsel steigerte sich die Heimmannschaft: Mit zwei verwandelten Siebenmetern egalisierte Tim Seltmann zum 19:19 (34.). Nach drei weiteren „Buden“ zum 22:19 (39.) befanden sich die Stuhrer auf der Siegerstraße. „Danach waren wir läuferisch und spielerisch besser“, unterstrich Engelmann. In der Endphase bauten Seltmann und Oliver Link den Vorsprung entscheidend auf 32:26 (54.) aus. Drei Minuten später handelte sich Oytens Marico Dumke (6) die Rote Karte (dritte Zeitstrafe) ein. Er hatte beim Stand von 34:29 Linksaußen Christoph Schneider (2/1) in den Wurfarm gegriffen. 

mbo

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Meistgelesene Artikel

Der Brinkumer Daniel Hefele fasst in der Regionalliga Fuß

Der Brinkumer Daniel Hefele fasst in der Regionalliga Fuß

Der Brinkumer Daniel Hefele fasst in der Regionalliga Fuß
„Warum bist du nicht 9,9 gelaufen . . .?“

„Warum bist du nicht 9,9 gelaufen . . .?“

„Warum bist du nicht 9,9 gelaufen . . .?“
Franca Büssenschütt (Turnen)

Franca Büssenschütt (Turnen)

Franca Büssenschütt (Turnen)

Kommentare