Trainer wählen Mörsens Drozdowski zum Kapitän / Benefiz-Spiel gegen Werder II

Sechs Sudweyher stehen im Kreisliga-All-Star-Team

+
Jan-Hendrik Schwirz

Diepholz - Von Jörg BeeseBesondere Leistungen verdienen besondere Wertschätzung. Unter dieser Prämisse haben die Trainer der Fußball-Kreisliga Diepholz auf Anregung der Sportredaktion dieser Zeitung nach der Hinserie ein Kreisliga-All-Star-Team gewählt. Auf die gewählten Kicker wartet nun ein besonderer Leckerbissen, denn sie dürfen im Sommer gegen die U 23 des SV Werder Bremen antreten. Der Erlös dieses Spiels soll an das Kinderhospiz Löwenherz gehen.

Bis auf einen Verein beteiligten sich alle Kreisliga-Clubs an dieser erstmals durchgeführten Wahl. Bestimmt wurden die besten Akteure für verschiedene taktische Positionen, dazu der beste Sportplatz sowie der beste Trainer und der beste Schiedsrichter.

Gecoacht wird das Team vom Trainer des FC Sulingen II, Pedro Pinheiro, den seine Kollegen zum besten Trainer gewählt hatten. Als sein verlängerter Arm auf dem Platz darf Bartosz Drozdowski vom SV Mörsen als Kapitän die Mannschaft aufs Feld führen. Er bekam die mit Abstand meisten Stimmen aller gewählten Akteure. Zum besten Schiedsrichter wählten die Coaches Michael Thrams, ebenfalls vom SV Mörsen-Scharrendorf.

Pinheiro konnte sein Glück kaum fassen: „Das ist für mich sehr, sehr, sehr überraschend, denn ich bin ja als Trainer noch gar nicht so lange bei den Sulingern im Geschäft.“ Der 39-Jährige, mit der Reserve des FC momentan Sechster, gab das Lob schnell ans Team weiter: „Meine Wahl ist wohl auch als Auszeichnung an die Mannschaft zu verstehen, die bisher so glänzend abgeschnitten hat.“

Der Kader des All-Star-Teams ist bunt gemischt. Die meisten Spieler stellt mit sechs Aktiven Ligaprimus TuS Sudweyhe. Doch auch das Überraschungsteam aus Kirchdorf ist mit drei Kickern dabei. Der Termin für das Spiel wird derzeit noch abgesprochen, die Partie geht aber innerhalb der Saisonvorbereitung, vermutlich im Juli, in Mörsen über die Bühne. Sämtliche Erlöse aus den Eintrittsgeldern gehen an das Kinderhospiz Löwenherz in Syke.

Der als Keeper nominierte Mirko Meyer konnte diese positiven Rückmeldungen auf seine Leistungen gut gebrauchen, wurde er doch gestern am Ringfinger der rechten Hand operiert und fällt nun sechs Wochen aus. „Ich bin sehr froh über diese Wahl und hätte nicht damit gerechnet. Bis zum Sommer bin ich wieder fit und freue mich auf das Spiel gegen Werder“, erklärte der 29-Jährige noch aus seinem Krankenzimmer. Hier die nominierten Spieler des 22-Mann-Kaders im Einzelnen:

Tor

Mirko Meyer (TuS Sudweyhe), Markus Norrenbrock (TV Neuenkirchen).

Abwehr

Bartosz Drozdowski (SV Mörsen-Scharrendorf), Hanjo Harjes (TuS Sudweyhe), Henrik Albers (TuS Kirchdorf), Julian Hartkamp (SV Lessen), Lars-Hendrik Hasselbring (TuS Sudweyhe), Jan-Hendrik Schwirz (SV Bruchhausen-Vilsen).

Defensives Mittelfeld

Lars Diedrichs (TSV Bassum), Carsten Hildebrandt (TV Neuenkirchen), Thomas Neelsen (SV Mörsen-Scharrendorf), Tobias Marquardt (TSV Weyhe-Lahausen).

Offensives Mittelfeld

Jan Ove Bäker (TuS Sudweyhe), Philipp Albrecht (TSV Schwarme), Jan Könemann (TuS Kirchdorf), Michael Wiehle (TSV Bassum), Nico Riekers (TuS Sudweyhe).

Angriff

Stephen Bohl (Sudweyhe), Christoph Albers (Kirchdorf), Serdar Uludasdemir (SV Mörsen), Iven Lehner (Bramstedt), Patrick Langhorst (SV Lessen).

Das könnte Sie auch interessieren

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Meistgelesene Artikel

Ziele verfehlt: Brinkmann muss in Brinkum gehen

Ziele verfehlt: Brinkmann muss in Brinkum gehen

Stuhrs Azzarello „steht immer richtig, auch wenn er mal falsch steht“

Stuhrs Azzarello „steht immer richtig, auch wenn er mal falsch steht“

Oliver Sebrantke und Jan Neubauer finishen beim Ironman auf Hawaii

Oliver Sebrantke und Jan Neubauer finishen beim Ironman auf Hawaii

Einstand von Brinkums Coach Dennis Offermann endet mit 2:2 gegen Oberneuland

Einstand von Brinkums Coach Dennis Offermann endet mit 2:2 gegen Oberneuland

Kommentare