Einfache Rechnung für Sulingens Rettungs-Chance / Sonntag bei Arminia

„Sechs Punkte, das ist sicher“

Sulingens Trainer Maarten Schops grübelt noch über der richtigen Taktik für das Spiel in Hannover. - Foto: Flügge

Sulingen - Mit einem Rechenschieber kann Maarten Schops im spannenden Abstiegskampf der Fußball-Oberliga nichts anfangen. Der Trainer des TuS Sulingen hat eine ganz einfache Formel, wie der Aufsteiger seine Chancen im Endspurt erhöht und damit vielleicht die Rettung schafft: „Wir brauchen aus den letzten beiden Spielen sechs Punkte, das ist sicher.“ Allerdings dürfte dieses Unterfangen alles andere als leicht realisierbar sein. Am Sonntag (15.00 Uhr) tritt der TuS zunächst bei Arminia Hannover an. Und zum Abschluss kommt der VfL Oldenburg, der noch aussichtsreich im Meisterrennen liegt, nach Sulingen.

Schops‘ Denke ist trotzdem nachvollziehbar, denn Unentschieden helfen seiner Mannschaft eben nicht mehr weiter. Man kann nun annehmen, dass er sein Team entsprechend offensiv aufstellt und ausrichtet – doch der Belgier bremst ein wenig, mag sich noch nicht in die taktischen Karten schauen lassen: „Ich habe mehrere Möglichkeiten im Kopf und mich noch nicht entschieden.“ Ganz sicher einfließen in die Überlegungen des Chefcoaches werden die Erkenntnisse von Co-Trainer Andreas Homann, der sich das Heimspiel der Armina am Mittwoch gegen Wunstorf vor Ort anschaute. Was Schops jetzt schon weiß: „Hannover besitzt eine hohe individuelle Qualität, hat diese aber nicht immer auf den Platz gebracht.“

Für die Sulinger spreche am Sonntag und dann auch gegen Oldenburg die Kämpfermentalität. „Wir haben bewiesen, dass wir nie aufstecken“, betont Schops, „trotz einiger Rückschläge. Der Zusammenhalt in der Mannschaft ist nach wie vor da, die Stimmung ist gut. Wir haben Vertrauen in uns.“

Klingt ganz gut, doch nun müssen eben auch Taten folgen. Das Prozedere wird wie vor jedem Oberliga-Auswärtsspiel sein, bei dem die Anfahrt nicht zu lang ist. Die Mannschaft trifft sich in Sulingen zur Mannschaftsbesprechung, füllt die Kohlenhydratspeicher mit Nudeln auf und reist dann nach Hannover, um die ersten drei der geforderten sechs Punkte einzusammeln. - mr

Das könnte Sie auch interessieren

Vor EU-Gipfel: Harter Brexit "wahrscheinlicher denn je"

Vor EU-Gipfel: Harter Brexit "wahrscheinlicher denn je"

Australien im Baby-Fieber: Harry und Meghan umjubelt

Australien im Baby-Fieber: Harry und Meghan umjubelt

Heiße Schlitten, starke Frau: Das ist die neue Miss Tuning - hier sind die Bilder

Heiße Schlitten, starke Frau: Das ist die neue Miss Tuning - hier sind die Bilder

Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Meistgelesene Artikel

Wetscher Rennfahrer feiert nach elfjähriger Pause Klassensieg am Nürburgring

Wetscher Rennfahrer feiert nach elfjähriger Pause Klassensieg am Nürburgring

Fußball-Landesligist TV Stuhr beweist Moral

Fußball-Landesligist TV Stuhr beweist Moral

Hastedt und Brinkum hatten sich viel mehr vorgenommen

Hastedt und Brinkum hatten sich viel mehr vorgenommen

Ex-Brinkumer sorgt für Entscheidung beim Hastedter 2:0 gegen den Meister

Ex-Brinkumer sorgt für Entscheidung beim Hastedter 2:0 gegen den Meister

Kommentare