Team-Gold und Mannschafts-Bronze bei WM

Sebrantkes Leiden mit zwei Medaillen belohnt

+
Happy: Oliver Sebrantke.

Stuhr - Auch in einem komplett anderen Klima kann Oliver Sebrantke niemand in seiner Altersklasse komplett abhängen – da wirft ihn selbst eine Grippe nicht aus der Bahn: Der 37-jährige Ausnahmeathlet des LC Hansa Stuhr holte bei der Marathon-Weltmeisterschaft der Senioren im südbrasilianischen Porto Alegre die Bronzemedaille im Einzel – hinter zwei Brasilianern.

Mit der deutschen Mannschaft lief es noch besser: Das Team sicherte sich die Goldmedaille.

„Es hat sich gelohnt“, strahlte Sebrantke. „Wenn ich gesund gewesen wäre, wäre sicher mehr möglich gewesen.“ Doch angesichts des Fiebers mit Kopfschmerzen zwei Tage vor dem Start auf einer ziemlich schlechten Strecke war der Bankkaufmann mit seinen 2:38:32 Stunden zufrieden. „Ärgerlich ist für mich, dass ich für Einzel-Gold nur fünf Minuten schneller hätte laufen müssen“, haderte Sebrantke. Die sich anbahnende Grippe hatte ihn kurz überlegen lassen, nicht zu starten. „Doch so eine Gelegenheit, bei einer WM zu starten, hat man nicht oft im Leben“, wusste Sebrantke. „Und da wir uns in der Deutschland-Teambesprechung entschlossen hatten, ein Team in meiner Altersklasse zu bilden, fühlte ich mich in der Pflicht.“

So ging es morgens um 7 Uhr an den Start, „und ich habe mich durch den Marathon so sehr gequält wie noch nie in einem Rennen“, berichtete Sebrantke. Am Ende zahlten sich die Strapazen aber aus. · ck

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meistgelesene Artikel

Sulinger Sause: „Oberliga, Oberliga, hey, hey, hey“

Sulinger Sause: „Oberliga, Oberliga, hey, hey, hey“

TuS Sulingen steigt dank 2:0-Sieg gegen Pattensen in die Oberliga auf

TuS Sulingen steigt dank 2:0-Sieg gegen Pattensen in die Oberliga auf

Barnstorfs Abstieg besiegelt

Barnstorfs Abstieg besiegelt

Souveräner Auftritt und ein glücklicher Youngster

Souveräner Auftritt und ein glücklicher Youngster

Kommentare