Mareike Bechtloff im Friedeholz bei Frauen vorn / Youngster bezwingt Oberschilp

Sebrantke holt Kreis-Titel und schnappt sich Seriensieg

Mareike Bechtloff (Mitte, Startnummer 34), dominierte bei den Frauen auf der Langstrecke.
+
Mareike Bechtloff (Mitte, Startnummer 34), dominierte bei den Frauen auf der Langstrecke.

Syke - Wenige Tage nach seinem zweiten Platz bei der Wahl zum Sportler des Jahres im Landkreis Diepholz durfte sich Oliver Sebrantke erneut feiern lassen. Der Marathon-Mann des LC Hansa Stuhr gewann im Friedeholz nicht nur die Kreismeisterschaft auf der Mittel- und Langstrecke, sondern sicherte sich auch den Gesamtsieg bei der Syke-Weyher Cross-Serie des SC Weyhe.

Bei den Frauen holte sich Sonja Rikken (LC Hansa Stuhr) als Zweite hinter Mareike Bechtloff (LG Buntentor Roadrunners) und vor Seriensiegerin Janina Jansen (Universum Gym) den Titel, während auf der Mittelstrecke Maren Rösner (Tri-Team Schwarme) ihre weiße Weste wahrte und auch beim letzten der drei Läufe siegte. Kreismeisterin wurde hier Manuela Jaschinski (TSV Barrien), da das Tri-Team kein Mitglied im Kreisverband ist.

Mit knapp 180 Teilnehmern war der 73. Friedeholz-Cross sehr gut besetzt, wenngleich die Resonanz in der jüngsten Schülerklasse mit lediglich fünf Jungen und drei Mädchen enttäuschend war.

Das Hauptinteresse galt einmal mehr der Langstrecke über 9 800 Meter. Sportlich höher einzuschätzen war allerdings die Mittelstrecke über 4 400 Meter. Hier lieferten sich der in der Serie führende Verdener Andreas Oberschilp (LG Bremen-Nord) und der noch in der Jugendklasse startberechtigte Sean Hahnefeld (TSV Otterndorf) ein packendes Rennen. Hahnefeld knüpfte dabei nahtlos an seine bisherigen Topleistungen bei den Crossläufen im Nordkreis an und setzte sich in 14:59 Minuten vor Oberschilp (15:10) durch, der bis 100 Meter vor dem Ziel dran war, dann aber dem hohen Tempo Tribut zollte. Dritter wurde Sebrantke, der sich Reserven für die Langstrecke aufbewahrt hatte.

Eng ging es auch bei den Frauen zu, wo Maren Rösner alles geben musste, um Carola Vömel (LGK Verden) in Schach zu halten. Vierte wurde Manuela Jaschinski (TSV Barrien). Im Hauptlauf konnte lediglich Marcel Skalecki (LG Buntentor Roadrunners) dem 18 Jahre älteren Sebrantke halbwegs folgen, musste aber neidlos die Überlegenheit des Stuhrers anerkennen, für den am Ende 35:21 und für Skalecki 35:39 Minuten gestoppt wurden.

Das ständige Auf und Ab, das viermalige Passieren der Wolfsschlucht und die an einigen Stellen morastigen Wege forderten dabei an Höchstmaß an Konzentration und Kondition. Den Sprung unter die Top Ten schafften auch Ingo Schurbert (Twistringen/7.) und Wilfried Bobrink (SV Barver/8.).

Bei den Frauen legte Mareike Bechtloff ein hohes Tempo vor und ließ in 40:29 Minuten nur neun Männern den Vortritt. Dahinter folgte Sonja Rikken in 41:49. Fünfte wurde Melanie Meyer vor Petra Polley (beide Weyher Lauftreff).

In den Jugend- und Schülerklassen stachen einmal mehr die Asse der LG Diepholz/Delmenhorst, für die Marc-Kevin Krensellack, Saskia Krensellack, Leon Stegmann und Denise Jaschinski erfolgreich waren. Für den TuS Sulingen liefen Johannes Hain, Paul Kurka und Corbin Kegel erste Plätze und Kreismeistertitel heraus, für Jahn Brinkum Annemieke Janke Anna-Lena Mahlstedt und Leon Frauenheim, für den TSV Schwarme punkteten Leandra Falldorf, Wiebke Till und Sina Stüve sowie für den LC Hansa Stuhr Carolin Bothe. Da bei ihnen nicht immer die Mindestzahl von drei Teilnehmern erreicht wurde, konnten allerdings nicht alle als Kreismeister ausgezeichnet werden.

Für die Seriensieger in den Schüler- und Jugendklassen gab es ebenso Plaketten wie für die Kreismeister in den jüngeren Schülerklassen; eine Aufgabe, die die zweite Vorsitzende des Kreisverbandes, Angela Welp, und ihre Vorstandsmitgllieder Herward Kloppe und Heiko Wittmershaus gern übernahmen. · hr

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Kalte Füße im Bett? Diese Bettdecken sorgen für einen guten Schlaf

Kalte Füße im Bett? Diese Bettdecken sorgen für einen guten Schlaf

Meistgelesene Artikel

Brinkum holt Paul Niefer

Brinkum holt Paul Niefer

Brinkum holt Paul Niefer
Marcordes muss aussortieren

Marcordes muss aussortieren

Marcordes muss aussortieren
Becker hört auf – und dann?

Becker hört auf – und dann?

Becker hört auf – und dann?
„Energiequelle“ Janssen macht Brinkum Beine

„Energiequelle“ Janssen macht Brinkum Beine

„Energiequelle“ Janssen macht Brinkum Beine

Kommentare