Tri-Wölfe mit neuem Lauftrainer

Schrimpf macht den Triathleten Beine

+
K. Schrimpf

Stuhr - Die Tri-Wölfe vom LC Hansa Stuhr haben einen neuen Lauftrainer. Dabei kommt die Verstärkung des Trainerstabes aus den eigenen Reihen. Seit einigen Wochen betreut Karsten Schrimpf die Triathleten bei ihrem Bahntraining.

Und das hat es in sich, denn Schrimpf hat die Lauferei von der Pike auf gelernt. In den 80er Jahren lief der Weyher als Mittelstreckler auf Weltklasseniveau. 1981 nahm er über 2000 Meter Hindernis in 5:28,97 Minuten Platz drei der Weltjahresbestenliste ein. Die 800 Meter lief der inzwischen 50-Jährige in 1:48,67 Minuten. Schwerpunkt seines Trainings sind nicht große Kilometerumfänge, sondern Technik, Lauf-ABC, kurze Tempoeinheiten und Intervalle. Die ersten Einheiten hatten eine sehr gute Resonanz. Erste Trainingserfolge werden für die zweite Saisonhälfte erwartet. · el

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Marathon-Sieger Dorn: „Es hat mir in Drebber super gefallen“

Marathon-Sieger Dorn: „Es hat mir in Drebber super gefallen“

Kantersieg für die Katz’: Melchiorshausen steigt ab!

Kantersieg für die Katz’: Melchiorshausen steigt ab!

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Maarten Schops muss seinen Spitzenreiter TuS Sulingen selten umbauen

Maarten Schops muss seinen Spitzenreiter TuS Sulingen selten umbauen

Kommentare