Anna-Lena Freese läuft 100 Meter in 11,29 Sekunden / Aber zu viel Rückenwind

So schnell wie noch nie

Schnell, schneller, Anna-Lena Freese: Die Brinkumerin (M.) ist in der Form ihres Lebens. FOTO: Imago Images

Zeven – An den 27. Juli 2015 dürfte sich Anna-Lena Freese noch gut erinnern. Damals, in Nürnberg, erzielte die Sprinterin des FTSV Jahn Brinkum ihre bisherige persönliche Bestzeit über 100 Meter. 11,30 Sekunden standen am Ende auf der Anzeigentafel.

Am Wochenende kam nun ein neuer Rekord hinzu. Im Vorlauf des 38. Pfingstsportfestes in Zeven unterbot sie ihre alte Bestzeit um eine Hundertstel auf 11,29 Sekunden. Im A-Finale reichten anschließend 11,51 Sekunden zum Gesamtsieg. „Leider wird die Zeit aus dem Vorlauf aber nicht gewertet, da ich einen Rückenwind von vier Metern pro Sekunde hatte“, erklärte Freese: „Bei meinem Rennen fegte gerade ein Orkan über die Anlage.“ Laut Statuten ist aber nur ein Rückenwind von zwei Metern pro Sekunde erlaubt.

Dennoch kein Grund für die gebürtige Delmenhorsterin, um Trübsal zu blasen: „Ich freue mich einfach, dass es gerade so gut für mich läuft. Auch wenn die Zeit aus dem Vorlauf nicht offiziell gewertet wird.“ Und ihr Trainer Björn Sterzel ergänzte: „Anna-Lena macht dort weiter, wo sie in Weinheim aufgehört hat. Ich bin sehr zufrieden mit ihr.“

Wäre die Zeit offiziell gewertet worden, hätte sie fast zur Teilnahme an der WM in Doha/Katar (27. September bis 6. Oktober) gereicht. Denn die Qualifikationsnorm von 11,24 Sekunden verpasste Freese gerade einmal um fünf Hundertstel. Doch Doha ist derzeit kein Thema, versichert die 25-Jährige: „Darüber mache ich mir momentan keine Gedanken. Ich schaue gerade nur von Wettkampf zu Wettkampf.“  jdi

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Lange Haft für Kataloniens Separatistenführer

Lange Haft für Kataloniens Separatistenführer

Hilfe für Kurden: Assad verlegt Truppen an türkische Grenze

Hilfe für Kurden: Assad verlegt Truppen an türkische Grenze

CDU: Staat braucht besseren Zugriff auf Daten im Internet

CDU: Staat braucht besseren Zugriff auf Daten im Internet

Das Möbel für den letzten Weg kann man auch selber basteln

Das Möbel für den letzten Weg kann man auch selber basteln

Meistgelesene Artikel

Der Leader des Spektakelteams

Der Leader des Spektakelteams

Silberpokal und warmer Geldregen für faire Fußballer

Silberpokal und warmer Geldregen für faire Fußballer

So gut wie noch nie

So gut wie noch nie

7:2-Erfolg: SG Diepholz sendet Lebenszeichen

7:2-Erfolg: SG Diepholz sendet Lebenszeichen

Kommentare