TuS Sulingen gewinnt wilden Kick mit 4:3

Manuel Meyer sorgt für das Happy End

+
Salam Garaf erzielte gestern Abend den Sulinger Treffer zum 1:1.

Bavenstedt - Die Landesliga-Spieler vom TuS Sulingen hielten sich an den „Befehl“ ihres Trainers Walter Brinkmann. Der 53-Jährige hatte vor dem Auswärtsspiel beim SV Bavenstedt gesagt: „Verlieren ist nicht gestattet.“ Aye-aye, Sir! Die Sulinger gewannen gestern Abend einen wilden Kick mit 4:3 (0:1). Somit steht ein Spieltag vor Saisonende fest, dass die Sulinger die Saison auf Rang fünf beenden. „Mit dem Sieg hat das Team mir und Thorolf Meyer noch einmal ein schönes Geschenk bei der letzten Auswärtsreise gemacht“, freute sich Brinkmann.

Dabei hatte es zunächst nicht so gut ausgesehen. Kevin Zellmer traf nach einer halben Stunde zum 1:0 für die Gastgebern. Doch nach der Pause erhöhte Sulingen die Schlagzahl, kam durch Salam Garafs Saisontor Nummer acht zum 1:1 (55.). Kurz danach hielt SV-Keeper Roman Ziesing einen Foulelfmeter von Manuel Meyer (57.). Halb so schlimm: Denn mit einem Doppelschlag stellten Pierre Neuse (71.) und TuS-Goalgetter Mehmet Koc (74.) auf 3:1. „Da sah es sehr gut für uns aus. Wir haben uns dafür belohnt, dass wir vorne voll draufgegangen sind“, sagte Brinkmann. Doch Bavenstedt kam zurück, glich mit zwei Toren in sechs Minuten zum 3:3 (87.) aus. „Mit dem Remis wäre ich zufrieden gewesen“, erklärte der TuS-Coach hinterher, doch Manuel Meyer hatte wohl etwas dagegen: Sein Freistoß aus 25 Metern segelte an „Freund und Feind“ vorbei und schlug im langen Eck zum umjubelten 4:3 (89.) ein.

wie

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Meistgelesene Artikel

Arambasic geht das Herz auf

Arambasic geht das Herz auf

Kreisauswahl gewinnt Sichtungsturnier

Kreisauswahl gewinnt Sichtungsturnier

Sogar Kasperlik trifft ins Tor

Sogar Kasperlik trifft ins Tor

Keine Schiris – Zwangpause für Sulingen

Keine Schiris – Zwangpause für Sulingen

Kommentare