Rückkehrer Ulf Grädtke will aufsteigen

„Wir haben die besten Kreisläufer der Liga“

+
Ulf Grädtke hätte nichts gegen einen Barnstorfer Aufstieg einzuwenden.

Barnstorf - Ulf Grädtke ist sicherlich der prominenteste Neuzugang des Handball-Oberligisten HSG Barnstorf/Diepholz. Der 29-jährige Lehrer für Sport und Erdkunde ist Ur-Barnstorfer, spielte mal kurz in Nordhemmern und zuletzt zwei Jahre in Cloppenburg. Kurz vor dem Saisonstart gab er uns im Interview unter anderem Einblicke in seine sportlichen Ziele mit der HSG und den Zweikampf mit seinem Kreisläufer-Konkurrenten Andrius Gerve.

Nach zwei Jahren Cloppenburg: Wie leicht fiel Ihnen die Eingewöhnung in Barnstorf?

Ulf Grädtke: Natürlich muss ich erst einmal meinen Platz in der Gruppe finden. Und das nicht nur auf dem PLatz. Da ich aber viele Spieler noch kenne, war das mit dem Eingewöhnen nicht so schwer. Aber in Cloppenburg liefen einige Sachen schon anders.

Hat es Sie überrascht, mit der HSG vor einer Woche das eigene Turnier zu gewinnen?

Grädtke: Eigentlich nicht, denn die Besetzung war nicht so gut, wie sie es schon mal gewesen ist. Von daher bin ich davon ausgegangen, dass wir zumindest das Finale erreichen. Aber es ist noch Luft nach oben.

In Andrius Gerve und Martin Golenia stehen zwei weitere starke Kreisläufer im Team. Mit welchen Spielanteilen rechnen Sie da für sich?

Grädtke: Martin wird wohl in erster Linie in der Deckung eingesetzt. Und mit Andrius werde ich mich abwechseln. Da hat unser Trainer ein Luxusproblem, denn ich denke, dass Barnstorf die besten Kreisläufer der Liga hat.

Barnstorf ist vergangene Saison haarscharf am Aufstieg vorbeigeschrammt. Was trauen Sie Ihrem neuen Team jetzt zu?

Grädtke: Die Tendenz geht klar Richtung Aufstieg. Dafür bin ich schließlich zurückgekommen. Ich möchte gern eine weitere Meisterfeier haben und nicht irgendwie im Mittelfeld rumdaddeln.

töb

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Meistgelesene Artikel

Sulinger Sause: „Oberliga, Oberliga, hey, hey, hey“

Sulinger Sause: „Oberliga, Oberliga, hey, hey, hey“

Mit Hans und Helmut

Mit Hans und Helmut

TuS Sulingen steigt dank 2:0-Sieg gegen Pattensen in die Oberliga auf

TuS Sulingen steigt dank 2:0-Sieg gegen Pattensen in die Oberliga auf

Souveräner Auftritt und ein glücklicher Youngster

Souveräner Auftritt und ein glücklicher Youngster

Kommentare