Pech gegen Rendsburg, aber Grohnde klar beherrscht / Starke Schwenker

Rother & Co. halten Kontakt

Bassum - Trotz einer unglücklichen 2:3-Niederlage gegen Rendsburg halten die Luftpistolenschützen des SV Bassum von 1848 den Anschluss an die Tabellenspitze in der 2. Bundesliga.

Obwohl Bassum von der Gesamtringzahl deutlich besser war als ihr Gegner, verloren sie das Match. „Denis Rother musste sich um zwei Ringe geschlagen geben. Peter Benne und Gerrit Behrmann verloren mit nur einem Ring Rückstand“, haderte Trainer Jens Voß mit dem unglücklichen Ausgang. „Da nützt es nichts, dass wir die beiden hinteren Partien haushoch gewonnen haben.“

Gerrit Behrmann

macht es spannend

Den zweiten Wettkampf bestritten die Bassumer gegen den Gastgeber Grohnde (bei Hameln). Hier war ein Sieg Pflicht, wollte man weiter in der oberen Tabellenhälfte bleiben. Und es wurde ein sehr deutliches 4:1. Rother fand zurück in die Spur und fegte, ebenso wie Martina Schwenker, seinen Gegnerin mit 376 Ringen vom Stand. Darüber hinaus Schoss Benne Saisonbestleistung und gewann klar mit 374 Ringen.

Spannend machte es dagegen Gerrit Behrmann. Als der Bassumer 30 Schuss abgegeben hatte, hatte seine Gegnerin ihren Wettkampf bereits beendet. „Nun wusste ich, dass es noch mindestens 93 Ringe für das Stechen werden mussten.“ Mit dem letzten Schuss erzielte Behrmann eine zehn, was 94 Ringe bedeutete. „Die Pause nach der dritten Serie war richtig. Ich bekam die Hochschüsse nicht in den Griff. Nach ein paar Worten mit dem Trainer lief es besser“, so Behrmann.

In zwei Wochen reisen die Bassumer nach Hänigsen bei Hannover. Dort treffen sie auf den Aufsteiger aus Uetze und den Geestemünder Turnverein aus Bremerhaven. · vo

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Food-Trip: Diese Schwarzwaldmädels gehen ihren eigenen Weg

Food-Trip: Diese Schwarzwaldmädels gehen ihren eigenen Weg

Meistgelesene Artikel

Helmerking macht´s erneut

Helmerking macht´s erneut

„Alle haben sich riesig gefreut“

„Alle haben sich riesig gefreut“

Punktspiele erlaubt: Die ersten Tennisbälle fliegen ab Juni

Punktspiele erlaubt: Die ersten Tennisbälle fliegen ab Juni

Fußballfrei – und plötzlich zwickt der Rücken

Fußballfrei – und plötzlich zwickt der Rücken

Kommentare