Später Ausgleich bei Atlas Delmenhorst

Roschlaub rettet Rehdens Remis

Jubel bei Jan Roschlaub (vorn), Schock für den SV Atlas: Der Verteidiger köpfte am Samstag Rehdens 1:1 in der Nachspielzeit.
+
Jubel bei Jan Roschlaub (vorn), Schock für den SV Atlas: Der Verteidiger köpfte am Samstag Rehdens 1:1 in der Nachspielzeit.

Delmenhorst/Rehden – Er kam rein, köpfte und traf: Der erst zum Ende der regulären Spielzeit eingewechselte Jan Roschlaub bewahrte die Regionalliga-Fußballer des BSV Rehden am Samstagnachmittag vor einer Niederlage und erzielte in der vierten Minute der Nachspielzeit per Kopf den 1:1-Endstand beim SV Atlas Delmenhorst. Vor der Pause waren die Platzherren vor 500 Zuschauern durch einen Elfmeter in Führung gegangen, den der Ex-Rehdener Mattia Trianni sicher verwandelte (42.). Rehden wahrte damit die letzte – kleine – Chance aufs Erreichen der Aufstiegsrunde, Atlas verpasste hingegen die vorzeitige Qualifikation dafür. Mit einem Sieg wäre die Mannschaft von Trainer Key Riebau, die nach der Roten Karte gegen Dimitrios Ferfelis eine halbe Stunde in Unterzahl spielen musste, sicher unter den ersten fünf Mannschaften der Südstaffel gewesen.

Mehr lesen Sie am Montag in der gedruckten Ausgabe dieser Zeitung oder im E-Paper.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 2,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 2,95 Euro statt 9,95 Euro

Vor zehn Jahren verunglückte das Kreuzfahrtschiff Costa Concordia vor der Küste Italiens

Vor zehn Jahren verunglückte das Kreuzfahrtschiff Costa Concordia vor der Küste Italiens

Meistgelesene Artikel

Bassum kommt mit blauem Auge davon

Bassum kommt mit blauem Auge davon

Bassum kommt mit blauem Auge davon
Erlewein stark zurück

Erlewein stark zurück

Erlewein stark zurück
Kristian Arambasic soll Rehden retten

Kristian Arambasic soll Rehden retten

Kristian Arambasic soll Rehden retten
TuS Wagenfeld fährt 39:30-Pflichtsieg ein

TuS Wagenfeld fährt 39:30-Pflichtsieg ein

TuS Wagenfeld fährt 39:30-Pflichtsieg ein

Kommentare