Tennis-Herren-Landesligist GW Barnstorf landet wichtigen Heimerfolg über BW Galgenmoor

Rolfes und Bullermann Erfolgsgaranten beim 4:2

C. Bullermann
+
C. Bullermann

Barnstorf - Erfolgreiches Heimdebüt in der Halle: Vor 50 Zuschauern in Nikolausdorf bezwangen die Tennis-Herren von „Grün-Weiß“ Barnstorf in der Landesliga Niedersachsen den SV BW Galgenmoor mit 4:2 und glichen damit ihr Punktekonto aus.

„Aufgrund der starken kämpferischen Leistung war dieser wichtige Sieg verdient“, urteilte Marco Schlicker, Mannschaftsführer beim TC GW Barnstorf. Entscheidenden Anteil am Erfolg hatten Daniel Rolfes und Christoph Bullermann, die gemeinsam drei Zähler holten.

Im Spitzeneinzel begann Daniel Rolfes nervös, lag gegen Sebastian Strehle mit 1:4 zurück. Danach steigerte er sich in diesem schnellen und druckvollen Match. Er gewann zehn Spiele in Folge, drehte damit den Spieß herum und behauptete sich in zwei Sätzen. Marco Schlicker und Ingo Antons schenkten sich an Position zwei nichts. Der Barnstorfer entschied den ersten Satz im Tie-Break (7:2) für sich, hatte danach die nötige Sicherheit und behielt im zweiten Abschnitt mit 6:3 die Oberhand.

Christoph Bullermann erwischte in Person von Michael Beckmann einen starken Gegner. Nach verlorenem ersten Durchgang steigerte sich der 27-Jährige, gewann den zweiten Satz mit 6:4. Im Match-Tiebreak hatte Michael Beckmann beim 10:1 nichts mehr auszurichten. „Das war schon ein Überraschungssieg. Christoph hat ganz stark gespielt“, lobte Schlicker seinen Mitspieler. An Position vier blieb Routinier Björn Gieseke gegen Philip Claus unter seinen Möglichkeiten und unterlag glatt.

In den Doppeln setzten die Gastgeber auf ihre beste Formation. Daniel Rolfes und Christoph Bullermann holten im ersten Doppel den entscheidenden vierten Punkt, bezwangen Ingo Antons und Michael Beckmann. Marco Schlicker und Ulf Stradtmann hielten im zweiten Doppel gegen Sebastian Strehle und Philip Claus über weite Strecken mit, verloren am Ende jedoch mit 3:6 und 6:7. · mbo

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Überforderung im Sport vermeiden

Überforderung im Sport vermeiden

Warum Rasenroboter doch noch einen Gärtner brauchen

Warum Rasenroboter doch noch einen Gärtner brauchen

Fünf Spiele für Eltern und Kinder

Fünf Spiele für Eltern und Kinder

Das alte Smartphone im Netz zu Geld machen

Das alte Smartphone im Netz zu Geld machen

Meistgelesene Artikel

Warm-up für Wittmershaus

Warm-up für Wittmershaus

Sulinger Clubs heben eine Jugendfußball-Spielgemeinschaft aus der Taufe

Sulinger Clubs heben eine Jugendfußball-Spielgemeinschaft aus der Taufe

Der pfiffige Leo Heckmann

Der pfiffige Leo Heckmann

Die Bundesliga bleibt im Blickfeld

Die Bundesliga bleibt im Blickfeld

Kommentare