Innenverteidiger ab sofort bei polnischem Drittligisten unter Vertrag

Robert Obst hat Rehden verlassen

Robert Obst am Ball.
+
Er darf wieder auf den Rasen: Robert Obst verließ den BSV Rehden, weil in Polen Fußball weiter erlaubt ist.

Rehden – Wann immer die Saison in der Regionalliga Nord wieder startet – der BSV Rehden wird das Restprogramm ohne eine bisherige Konstante in seiner Abwehr bestreiten müssen: Robert Obst hat die Schwarz-Weißen verlassen. Sein Ziel: die polnische Heimat.

„Robert hat uns darum gebeten, den Vertrag mit ihm aufzulösen“, schilderte Rehdens Sportvorstand Michael Weinberg. Für den Wunsch hatte er „vollstes Verständnis, denn hier können wir ihm beim besten Willen nicht sagen, wann es in der Liga weitergeht – und in Polen darf er sofort wieder trainieren und spielen“, nennt Weinberg den unterschiedlichen Umgang mit dem Coronavirus in den beiden Ländern. Obst schloss sich dem dortigen Drittligisten Olimpia Grudziadz an. Über die Ablöse vereinbarten alle Beteiligten Stillschweigen.

Der 25-Jährige war im Sommer vom polnischen Drittligisten Znicz Pruszkow nach Rehden gekommen und hatte einen Zweijahresvertrag unterschrieben. „Es war von vornherein klar, dass Robert die Zeit bei uns nutzen wollte, um auf dem deutschen Markt auf sich aufmerksam zu machen“, erläuterte Weinberg, „und er hat in seinen Spielen für uns auch beste Werbung betrieben.“ Durch Corona kam für den etatmäßigen Innenverteidiger, der ebenso als Aushilfe auf der rechten Abwehrseite überzeugte, aber alles anders.

Somit endet das Kapitel in Deutschland für Robert Obst nach sieben Partien, in denen er für die Rehdener zwei Tore vorbereitete und einen wunderschönen Treffer selbst erzielte – im Oktober gegen Hildesheim mit seinem vermeintlich schwächeren linken Fuß aus 25 Metern genau in den Knick. „Das beste Tor meines Lebens“, jubelte der sonst eher zurückhaltende Ex-Profi damals nach dem Abpfiff.  

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Wunschspieler Wilms der Hoffnungsträger

Wunschspieler Wilms der Hoffnungsträger

Wunschspieler Wilms der Hoffnungsträger
TuS Sulingen II baut auf eigene Jugend

TuS Sulingen II baut auf eigene Jugend

TuS Sulingen II baut auf eigene Jugend
Vielseitigkeitsreiter Quast holt Gold und Bronze

Vielseitigkeitsreiter Quast holt Gold und Bronze

Vielseitigkeitsreiter Quast holt Gold und Bronze
Eckhardt-Noack freut sich nach Olympia auf Urlaub

Eckhardt-Noack freut sich nach Olympia auf Urlaub

Eckhardt-Noack freut sich nach Olympia auf Urlaub

Kommentare