Sulinger Lokalmatador fährt „nur zum Spaß“

Riedemann macht mit Mietwagen mobil

Sulingen - Bei der 24. Pegasus Rallye Sulinger Land sind auch acht Teams aus der Region dabei. Der prominenteste Fahrer der MSG Sulingen, Christian Riedemann, startet „nur zum Spaß“.

Eigentlich fährt der 23-Jährige in diesem Jahr als einer von 18 jungen Frauen und Männern weltweit in der FIA World Rally Championship (WRC)-Academy mit, der Autorallye-WM für Junioren. Strecken in Portugal, Sardinien, Finnland, Trier, Frankreich und Wales sind sein Revier. Seinen Freunden und Fans will sich Riedemann aber auch in Sulingen zeigen. „Ich brauch’ die Geschwindigkeit“, sagt der angehende Industriemechaniker, der mit seinem langjährigen Beifahrer Oliver Bobrink auf die Piste geht und sich eigens für die heimische Rallye einen Renault Twingo R2 gemietet hat. „Der Wagen ist giftig und hat Vorteile, da wo’s eng wird“, weiß Heinfried Leymann von der MSG Sulinger Land. · ine

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Markus Böckermann überwintert auf dem Thron

Markus Böckermann überwintert auf dem Thron

Markus Böckermann überwintert auf dem Thron
Dustin Brown – er war mal ein Barrier

Dustin Brown – er war mal ein Barrier

Dustin Brown – er war mal ein Barrier

Eindrucksvolles Comeback: Buschmann holt Titel

Eindrucksvolles Comeback: Buschmann holt Titel
Eine wunderliche Wendung

Eine wunderliche Wendung

Eine wunderliche Wendung

Kommentare