Neue Streckenführung beim 28. Vor-Silvesterlauf

Rennen bleibt diesmal komplett in Uenzen

Uenzen - Bereits zum 28. Mal richtet der Heimatverein Uenzen um Organisator Gert Kracke seinen Vor-Silvesterlauf aus. Mehr als ein Vierteljahrhundert wurde dieses Rennen von Uenzen aus zum beliebten, im Landkreis Verden gelegenen Ausflugslokal Holschenböhl durchgeführt.

Aufgrund von Betriebsferien kann der Lauf dorthin zukünftig nicht mehr durchgeführt werden, so dass eine neue Laufstrecke gefunden werden musste. Diese führt nun in das Uenzer „Hochgebirge“ (höchster Berg 57 m über dem Meeresspiegel).

Der Start erfolgt am Dorfgemeinschaftshaus (DGH) in Uenzen. Von dort aus geht es in einem 6,1 km langen Rundkurs durch Uenzen bis zum Dorfgemeinschaftshaus. Damit ist die Strecke 1,4 km kürzer als in den Jahren zuvor. Angeboten werden wieder die Disziplinen Walking, Nordic Walking und Laufen. Anmeldungen können am Start im DGH erfolgen.

„Wenn das Wetter mitspielt, wären wir froh, wenn wir insgesamt etwa 100 Starter hier in Uenzen begrüßen könnten“, hofft Kracke. Die Titelverteidiger beim Laufen sind Geronimo von Wartburg (LG Kreis Verden) und Christiane Golenia (LG Hansa Stuhr). · töb

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Antifa-Demo gegen rechte Gewalt zieht durch Syke

Antifa-Demo gegen rechte Gewalt zieht durch Syke

Blutiger Dornfelder: ein Krimi-Rotwein-Paket zum Genießen

Blutiger Dornfelder: ein Krimi-Rotwein-Paket zum Genießen

Trauerfeier für Prinz Philip am kommenden Samstag

Trauerfeier für Prinz Philip am kommenden Samstag

Große Anteilnahme am Tod Prinz Philips

Große Anteilnahme am Tod Prinz Philips

Meistgelesene Artikel

Die vielen Jobs des Michael Schulz: Möbelverkäufer, Reporter, Spielerberater

Die vielen Jobs des Michael Schulz: Möbelverkäufer, Reporter, Spielerberater

Die vielen Jobs des Michael Schulz: Möbelverkäufer, Reporter, Spielerberater
Thema Reitturniere: Ausrichtung, Verschiebung oder Absage?

Thema Reitturniere: Ausrichtung, Verschiebung oder Absage?

Thema Reitturniere: Ausrichtung, Verschiebung oder Absage?
Brinkums Manager Jörg Bender erwägt rechtliche Schritte

Brinkums Manager Jörg Bender erwägt rechtliche Schritte

Brinkums Manager Jörg Bender erwägt rechtliche Schritte
Michael Schulz redet über seine Profi-Vereine, speziell den SV Werder, sowie Titelseuche und Frisur

Michael Schulz redet über seine Profi-Vereine, speziell den SV Werder, sowie Titelseuche und Frisur

Michael Schulz redet über seine Profi-Vereine, speziell den SV Werder, sowie Titelseuche und Frisur

Kommentare