Relegation für Heiligenrode in weiter Ferne

Ohne Schulz auf verlorenem Posten

+
Andre Nieber verlor mit dem Heiligenroder Rumpfteam 5:9 in Sorsum.

Heiligenrode - Schwerer Rückschlag für den TSV Heiligenrode im Kampf um die Vizemeisterschaft in der Tischtennis-Landesliga der Herren: Beim Tabellenvierten SV Teutonia Sorsum musste der freiwillige Verbandsliga-Absteiger mit 5:9 die Segel streichen und verliert so langsam aber sicher die Aufstiegsrelegation aus den Augen.

Allerdings gingen die Gäste auch stark gehandicapt in die Partie hinein. Zwar reiste das Kreisteam vollzählig an, aber TSV-Spitzenspieler Stefan Schulz schenkte aufgrund eines „Tennisarms“ beide Einzel sowie das Auftaktdoppel mit Partner Andre Nieber kampflos ab. Punkte, die Heiligenrode in der Endabrechnung bitter fehlen sollten.

So war bei den heimstarken Sorsumern natürlich kein Staat zu machen. Obwohl Jens Oehlmann an Position drei mit Siegen gegen Bernd Vorwerk sowie Christoph Schlote brillierte und zudem im Doppel an der Seite von Viktor Mittelstädt punktete, ging der Tabellendritte leer aus. Zum einen präsentierten sich die Gäste insgesamt recht blutarm (lediglich Meyer/Brosowsky sowie Viktor Mittelstädt fuhren weitere Zähler ein), und zum anderen fehlte dem TSV auch das entscheidende Quäntchen Glück.

Denn: Beim Stand von 7:5 für Sorsum hätten Andre Meyer und Jörn Brosowsky durchaus den 7:7-Gleichstand erzwingen können, scheiterten jedoch nacheinander haarscharf im fünften Durchgang. Schlechte Karten also für Heiligenrode, den zweiten Platz an Land zu ziehen. Mittlerweile spricht einiges für ein weiteres TSV-Jahr in der Landesliga.

drö

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Kerber macht es bei Melbourne-Rückkehr spannend

Kerber macht es bei Melbourne-Rückkehr spannend

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Meistgelesene Artikel

Die Sportlerwahl im Landkreis Diepholz startet am Samstag

Die Sportlerwahl im Landkreis Diepholz startet am Samstag

Ein Strahl plus Krakenarme

Ein Strahl plus Krakenarme

HSG Barnstorf/Diepholz unterliegt in Edewecht – 28:33

HSG Barnstorf/Diepholz unterliegt in Edewecht – 28:33

Auswärtsfahrt mit Hindernissen für HSG Barnstorf/Diepholz

Auswärtsfahrt mit Hindernissen für HSG Barnstorf/Diepholz

Kommentare