Trainer Björn Wnuck warnt aber vor giftigen Neuenkirchenern / Rosenthal optimistisch

Rehden II winkt der Sprung auf Platz zwei

+
Rehdens Thomke Dießelberg will morgen mit seiner Mannschaft auf Platz zwei springen.

Rehden - Wer hätte das vor der Saison gedacht: Mit einem Heimsieg morgen Abend gegen den TV Neuenkirchen kann der BSV Rehden II zumindest für eine Nacht Tabellenzweiter der Fußball-Bezirksliga werden.

„Für die Jungs ist das natürlich eine schöne Sache, und es wird sie sicherlich noch zusätzlich motivieren“, glaubt Rehdens Trainer Björn Wnuck. Dem 28-Jährige, der gestern als einer der Lehrgangsbesten in Barsinghausen die C-Lizenz absolviert hat, sind freilich andere Dinge wichtiger. „Es geht darum, dass sich die Spieler entwickeln. Jeder für sich und als Mannschaft. Und da sind wir auf einem guten Weg“, erklärt der Trainer, „aber natürlich wollen wir auch Spiele gewinnen und Punkte holen.“

31 Zähler haben die Rehdener als derzeit Tabellenvierter bereits auf dem Konto. „Damit sind wir so ziemlich auf der sicheren Seite, jetzt können wir die Entwicklung der Mannschaft vorantreiben“, berichtet Wnuck.

Gegen Neuenkirchen wird Rehden nicht nur mit spielerischen Mitteln auskommen. „Wir müssen auch kämpferisch dagegen halten“, fordert Wnuck. Schon beim knappen 1:0-Sieg im Hinspiel „war Neuenkirchen sehr giftig“.

Und so wird der TVN auch wieder ins Spiel gehen. „Die Jungs freuen sich und sind heiß“, berichtet Trainer Jörg Rosenthal: „Es lief zuletzt sehr gut für uns. Die beiden Siege haben uns gutgetan.“ Rehden sei zwar eine richtige Hausmarke, aber „auch nicht unschlagbar“, wie der Coach findet.

Es fehlt (Rehden): Arne Oehlmann (Zahn-OP/fraglich).

Es fehlt (Neuenkirchen): Carsten Hildebrandt (gesperrt). · flü

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Marokko setzt Spanien mit Migranten in Ceuta unter Druck

Marokko setzt Spanien mit Migranten in Ceuta unter Druck

Israels Armee tötet hochrangigen Militärkommandeur in Gaza

Israels Armee tötet hochrangigen Militärkommandeur in Gaza

Angriff auf Tel Aviv - Hamas-Leute im Fadenkreuz Israels

Angriff auf Tel Aviv - Hamas-Leute im Fadenkreuz Israels

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Meistgelesene Artikel

Viktor Pekrul ist wieder heiß auf Fußball

Viktor Pekrul ist wieder heiß auf Fußball

Viktor Pekrul ist wieder heiß auf Fußball
„Priorität hat der Klassenerhalt“

„Priorität hat der Klassenerhalt“

„Priorität hat der Klassenerhalt“
Miriam Stradtmann gewinnt S*-Dressur in Okel

Miriam Stradtmann gewinnt S*-Dressur in Okel

Miriam Stradtmann gewinnt S*-Dressur in Okel
Brinkmann übernimmt TuS Sulingen

Brinkmann übernimmt TuS Sulingen

Brinkmann übernimmt TuS Sulingen

Kommentare