Testspiel endet 0:2 / Doppelschlag von Minns

BSV Rehden unterliegt Oberneuland

Kreis-Diepholz - REHDEN · Cüneyt Özkan heißt der neue Torjäger des BSV Rehden. Der 29-Jährige soll maßgeblich mithelfen, den BSV in die Regionalliga zu hieven. Doch im Testspiel gestern gegen den FC Oberneuland fehlte auch dem Stürmer die Kaltschnäuzigkeit im Abschluss.

Bereits nach zwei Minuten verfehlte er mit einem Direktschuss das Tor des FCO knapp. Und Rehden hatte am Ende das Nachsehen. Die Gastgeber verloren 0:2 (0:0). „Das Ergebnis ist in Ordnung“, sagte Teamkoordinator Heiner Bünte.

Denn in der Folge nahmen die Oberneuländer das Heft in die Hand. Spätestens als Shaun Minns den Ball aus kurzer Distanz gegen die Latte donnerte (43.), wäre eine Gäste-Führung verdient gewesen.

Doch der FCO-Angreifer machte es kurz nach der Pause besser. Mit einem Doppelschlag (53./56.) schoss der 22-Jährige den BSV, der am Vormittag noch trainiert hatte, auf die Verliererstraße. „Einigen Spielern hat man schon die schweren Beine angemerkt“, so Bünte. · neu

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Leipzig verpasst Platz zwei - Nächste Schalke-Pleite

Leipzig verpasst Platz zwei - Nächste Schalke-Pleite

Überraschend: Diese fünf Berufe machen krank

Überraschend: Diese fünf Berufe machen krank

Bootsurlaub auf der Mecklenburgischen Seenplatte

Bootsurlaub auf der Mecklenburgischen Seenplatte

Fotostrecke: Werder gegen Gladbach ohne Tore, aber mit Leidenschaft

Fotostrecke: Werder gegen Gladbach ohne Tore, aber mit Leidenschaft

Meistgelesene Artikel

Helmerking macht´s erneut

Helmerking macht´s erneut

„Alle haben sich riesig gefreut“

„Alle haben sich riesig gefreut“

Punktspiele erlaubt: Die ersten Tennisbälle fliegen ab Juni

Punktspiele erlaubt: Die ersten Tennisbälle fliegen ab Juni

Fußballfrei – und plötzlich zwickt der Rücken

Fußballfrei – und plötzlich zwickt der Rücken

Kommentare