TuS bestreitet Testspiel

Zu viel Regen: Spielausfälle für Rehden und Sulingen

Rehden/Sulingen - Das war definitiv zu viel Regen über den Rehdener Waldsportstätten: Freitagmittag sagten die Verantwortlichen der Samtgemeinde und die Platzkommission das für Samstagnachmittag angesetzte Regionalliga-Derby gegen den VfB Oldenburg ab.

,,Der Platz ist unbespielbar", erklärte BSV-Sportvorstand Michael Weinberg nach den lang anhaltenden Niederschlägen. Schon beim Training am Dienstagabend waren das Stadion und die Nebenplätze an der Dickeler Straße gesperrt gewesen. Ein Nachholtermin für das Duell steht noch nicht fest. 

Zuvor war bereits das ebenfalls für Sonnabend angesetzte Oberliga-Derby des TuS Sulingen beim Mitaufsteiger Atlas Delmenhorst wegen Unbespielbarkeit des Platzes im Stadion an der Düsternort-Straße abgesagt worden. 

Die Verantwortlichen des TuS Sulingen reagierten schnell, schlossen für den Sonnabend noch ein Testspiel auf Kunstrasen ab. Der Oberligist trifft um 12 Uhr auf den SV Rödinghausen 1970, Tabellensiebter der Regionalliga West.

Mittlerweile gibt es weitere Spielausfälle. In der Bezirksliga Hannover fällt am Sonnabend das Kreisderby zwischen dem SC Twistringen und der SG Diepholz genauso ins Wasser wie in der Bremer Landesliga die Partie zwischen dem TSV Melchiorshausen und dem FC Union 60. 

ck/mbo

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Die 50 besten Abi-Mottos aller Zeiten

Die 50 besten Abi-Mottos aller Zeiten

Das sind die Schnäppchen unter den Sportwagen

Das sind die Schnäppchen unter den Sportwagen

Auf den Spuren von Karl Marx durch Westeuropa

Auf den Spuren von Karl Marx durch Westeuropa

Neuheiten in Deutschlands Freizeitparks

Neuheiten in Deutschlands Freizeitparks

Meistgelesene Artikel

Sportlerwahl Diepholz: Ein triumphaler Abend für zwei Triathleten

Sportlerwahl Diepholz: Ein triumphaler Abend für zwei Triathleten

Saison-Aus für Kamil Chylinski

Saison-Aus für Kamil Chylinski

Werder verpflichtet Linkshänder Tsuboi

Werder verpflichtet Linkshänder Tsuboi

Für Frank Kunzendorf gibt´s kein Zurück

Für Frank Kunzendorf gibt´s kein Zurück

Kommentare