Die Leistungssteigerung in der Abwehr macht Brinkum Mut

Zur rechten Zeit am rechten Gegenspieler

Offensiv schon sehr erfolgreich, hat Brinkums Ralf Warfelmann in der Abwehr noch Nachholbedarf.

Kreis-Diepholz - BRINKUM (ahe) · Auf der Homepage der HSG Bützfleth/Drochtersen ist von einem „Knaller“ die Rede. Ralf Böhme, Trainer des Handball-Verbandsliga-Spitzenreiters, erwartet „ein hochklassiges Spiel“ und einen FTSV Jahn Brinkum, deren „Auswärtsschwäche“ sein Team „gerne nutzen“ würde.

Das klingt alles noch relativ defensiv für eine Mannschaft, die in 14 Saisonspielen nur eine Niederlage kassierte. Verständlicher werden die Worte vor der Begegnung am Sonntag (17 Uhr) mit dem Hinweis, dass sich Bützfleth jene Pleite ausgerechnet im Hinspiel in der KGS-Halle abholte – und das nicht eben knapp. Mit 31:21 fegte Brinkum das Spitzenteam vor knapp drei Monaten aus der Halle. „Allerdings ohne Backe. Das darf man nicht vergessen“, relativiert Jahn-Coach Sven Engelmann.

Danach zauberte Bützfleth eine Serie von sieben Siegen auf das Parkett. „Sie sind sehr heimstark und haben bestimmt ein breites Ego. Das ist problematisch für uns“, sagt Engelmann, der erneut auf Dennis Brüggemann (Fußbruch) verzichten muss. Doch die Steigerung in der Abwehr, die Brinkum vor Wochenfrist zum 27:24-Sieg über Daverden verhalf, kam „natürlich genau richtig. Das wird ein Spitzenspiel, in dem auch Bützfleth Köddel in der Hose haben muss“, ist sich der Brinkumer Trainer sicher. Jahn hat sechs Minuspunkte mehr auf dem Konto als der Gegner. Soll noch ein Angriff auf die Tabellenspitze erfolgen, ist eine Niederlage eigentlich tabu. „Aber wir wollen es locker angehen und nicht so viel Druck aufbauen“, sagt Engelmann.

Was für den Kopf gilt, soll in der Offensive natürlich ganz anders aussehen. Dort könnte es sich allmählich bezahlt machen, dass Ralf Warfelmann nach seiner Verletzung langsam wieder herangeführt wurde. Mit 57/13 Toren ist der Rückraumakteur schon zweitstärkster Werfer hinter Kreisläufer Meik Schäfer (58/0).

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Barock und Bio im Bliesgau

Barock und Bio im Bliesgau

Kampf gegen Corona: Italien verlängert Ausgangsverbote

Kampf gegen Corona: Italien verlängert Ausgangsverbote

Der neue Defender bringt einen Hauch Safari in den Alltag

Der neue Defender bringt einen Hauch Safari in den Alltag

Die gesündere Alternative zu Weizen?

Die gesündere Alternative zu Weizen?

Meistgelesene Artikel

Die Bundesliga bleibt im Blickfeld

Die Bundesliga bleibt im Blickfeld

Arbeit mit den Pferden geht weiter

Arbeit mit den Pferden geht weiter

Gräpler verlängert in Brinkum: „Es ist der beste Schritt für mich“ – auch Degenhardt gibt seine Zusage

Gräpler verlängert in Brinkum: „Es ist der beste Schritt für mich“ – auch Degenhardt gibt seine Zusage

Künftiger Trainer der SG Diepholz sagt: „Mir fehlt der Fußball ohne Ende“

Künftiger Trainer der SG Diepholz sagt: „Mir fehlt der Fußball ohne Ende“

Kommentare