Team des AMC Asendorf fuhr auf den guten sechsten Platz

Rathkamps Rallye-Erfolg

Asendorf - Ein glänzendes Ergebnis: Zwei Mal fuhr das Team Matthias Rathkamp/Elke Jordan am Wochenende auf Platz sechs im Gesamtklassement. Die Doppelveranstaltung der beiden Rallyes „Buten un' Binnen“ und „ADAC-Visselfahrt“ war für die beiden ein Heimspiel – und ein sehr erfolgreiches noch dazu. Denn das Duo des AMC Asendorf erreichte im BMW E30 auch den Gruppen- und Klassensieg.

Die veranstaltenden Clubs AMC Asendorf, MSG Visselhövede und AC Verden hatten sich einen anspruchsvollen Streckenverlauf einfallen lassen, der bereits im ersten Wertungslauf der „ADAC-Visselfahrt“ einige der 70 Teams scheitern ließ. „Wir kommen eigentlich nur wegen des Geländes her“, erzählten Miriam und

Reichlich Arbeit für

THW und Feuerwehr

Eric Sindermann. Dreieinhalb Stunden Anfahrt hatten sie in Kauf genommen, um auf dem ehemaligen Munitionsgelände in Liebenau Gas geben zu können. Nach der dritten Kurve indes war für sie der Rallyetag schon wieder vorbei: Der Zylinderkopf ihres Renault Clio musste ausgetauscht werden.

Mehr als einmal rückten Technisches Hilfswerk und Feuerwehr aus, um Fahrzeuge zu bergen. Verletzte gab es nicht, es blieb bei Blechschäden. Die übrigen Wertungsläufe der beiden Rallyes liefen dann problemlos und ohne weitere Unfälle – die Teams hatten sich an die Strecke gewöhnt.

Die „ADAC-Visselfahrt“ entschied das Team Georg Berlandy/Peter Schaaf für sich. Die „Buten un‘ Binnen“-Rallye gewannen Guido Imhoff und sein Co-Pilot Sebastian Walker. · ine

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Österreichs ursprüngliche Alpentäler

Österreichs ursprüngliche Alpentäler

Was wir von den großen Reisenden lernen können

Was wir von den großen Reisenden lernen können

Der Millionenschlager Toyota Land Cruiser

Der Millionenschlager Toyota Land Cruiser

Heide Park Soltau nach Corona-Zwangspause wieder geöffnet

Heide Park Soltau nach Corona-Zwangspause wieder geöffnet

Meistgelesene Artikel

Helmerking macht´s erneut

Helmerking macht´s erneut

„Alle haben sich riesig gefreut“

„Alle haben sich riesig gefreut“

Punktspiele erlaubt: Die ersten Tennisbälle fliegen ab Juni

Punktspiele erlaubt: Die ersten Tennisbälle fliegen ab Juni

Weyhe profitiert vom Abbruch in Bremen

Weyhe profitiert vom Abbruch in Bremen

Kommentare