Christian Riedemann mit Resonanz sehr zufrieden / Am Samstag folgt die zweite Folge

Rallye-Talk kann auch rasant sein

Gute Resonanz: Der Rallye-Talk von Christian Riedemann (li.) und Niklas Stötefalke kommt gut an. Foto: riedemann

Kirchdorf – Momentan pausiert die schönste Nebensache der Welt – und das hat einen guten Grund: unsere Gesundheit. Dennoch: Die Sehnsucht nach Rallyeaction, Drifts und Bestzeiten will nicht vergehen.

Zwei junge Herren gebieten deshalb der Langeweile mit namhaften Gästen aus der Rallyeszene, Rallyefans und spektakulären Szenen Einhalt. Die Initiatoren, Christian Riedemann aus Kirchdorf und sein Kumpel Niklas Stötefalke, haben eine Online-Liveshow mit dem Namen „Power Stage – der Rallye Talk“ ins Leben gerufen. Der 29-jährige Ostwestfale empfing am Samstagabend gemeinsam mit Riedemann Gäste aus dem nationalen und internationalen Rallyesport – und das online.

Und dieses Format kam bei den Sportfans sehr gut an, denn am Samstag und in den Tagen danach verzeichnete die Sendung mehr als 30 000 Nutzer. „Wir sind von der Resonanz begeistert“, erklärte Riedemann.

Die Idee zu diesem Format kam dem Kirchdorfer vor gut einer Woche. „Ich habe überlegt, wie man die Rallyefans in Deutschland in dieser rallyefreien Zeit bei Laune halten kann. Nach einer kurzen Bedenkzeit kam mir die Idee eine Online-Liveshow zu starten und habe den ebenfalls rallyeerfahrenen Stötefalke gefragt, ob er dabei wäre. Er hat nicht lange gezögert und zugesagt. Innerhalb einer Woche haben wir einiges auf die Beine stellen können“, erzählt Riedemann. „Ich denke, dass das ein lockeres Format ist, bei dem wir alle zu Wort kommen lassen: Rallyeteams aus dem nationalen und internationalen Bereich, Hersteller, Veranstalter und Promoter“, erklärte Riedemann.

Zunächst sind fünf „Power- Stage-Folgen“ geplant – jeweils samstags um 20.00 Uhr. Die Sendung wird über Facebook gestreamt: auf www.facebook.com/powerstage_talk und www.facebook.com/rallyemag. Die Gästeliste für die zweite Sendung steht auch schon in Teilen. Riedemann und Stötefalke begrüßen dann den Junior-WM-Teilnehmer Julius Tannert und Martin Ritschel, den Junior-Meister aus dem vergangenen Jahr.  töb

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Debatte über Corona-Maßnahmen und Mitsprache des Bundestags

Debatte über Corona-Maßnahmen und Mitsprache des Bundestags

Ein Riesen-Cookie aus der Pfanne

Ein Riesen-Cookie aus der Pfanne

Acht Fehler beim Kochen von Nudeln, die fast jeder macht - auch Sie?

Acht Fehler beim Kochen von Nudeln, die fast jeder macht - auch Sie?

So schmecken Eintöpfe für den Winter raffinierter

So schmecken Eintöpfe für den Winter raffinierter

Meistgelesene Artikel

Erst der Armbruch, dann das Tor

Erst der Armbruch, dann das Tor

Erst der Armbruch, dann das Tor
Nach der Quarantäne die Klatsche

Nach der Quarantäne die Klatsche

Nach der Quarantäne die Klatsche
Leidenschaft schlägt Ballbesitz

Leidenschaft schlägt Ballbesitz

Leidenschaft schlägt Ballbesitz
Zurück als kompletter Spieler

Zurück als kompletter Spieler

Zurück als kompletter Spieler

Kommentare