„Juwel“ ersetzt gegen den HSC Hannover verletzten Rajann Leymann auf der „Sechs“

Pierre Neuse springt in die Bresche

+
Nach dem Ausfall von Rajann Leymann soll Pierre Neuse (Bild) das dort entstandene Loch stopfen. ·

Sulingen - Zwei Spiele, 9:0 Tore, drei Punkte in der Landesliga, Weiterkommen im Pokal und den Negativtrend der vorherigen Wochen gestoppt. Eigentlich ausgezeichnete Aussichten beim TuS Sulingen vor dem Gang zum HSC Hannover (Stg. 15 Uhr), wäre da nicht das immense Verletzungspech der Elf von Trainer Walter Brinkmann. Neuestes Mitglied im Sulinger Lazarett: Mittelfeldstratege Rajann Leymann.

„Rajann hat sich in der Partie gegen Tündern einen Innenbandriss zugezogen und wird in der Hinserie nicht mehr spielen“, verkündet Brinkmann die neuerliche Hiobsbotschaft. Nach Niklas Klare (Aufbautraining nach Schien--und Wadenbeinbruch), Sascha Husmann (Folgen einer schweren Sprunggelenksverletzung), Till Linsenhoff (starke Adduktorenprobleme), Thomasz Tomasik (Aufbautraining nach Meniskus-OP) und Malte Wulferding (berufsbedingte Auszeit) ist Leymann bereits der sechste Langzeitausfall beim Landesligisten.

Einer der bereits seit vielen Wochen in die Bresche springt ist Pierre Neuse. Auf das 18-jährige Offensiv-Talent hält Brinkmann große Stücke: „Ich hatte lange keinen so guten beidfüßigen Spieler, der zusätzlich auch noch so eine enorme Kopfballstärke mitbringt.“ Nach Leymanns Ausfall versetzt der TuS-Coach „das Juwel“ auf die Sechserposition: „Er wird, wie bereits im Pokal gegen Stuhr, gemeinsam mit Dennis Neumann vor der Abwehr agieren. Die beiden haben gerade bei langen Bällen des Gegners eine unheimliche Präsenz.“

Die wird gegen den kommenden Gegner auch nötig sein. „Hannover ist ähnlich souverän aufgestiegen wie wir und hat in Felix Krüger einen Topstürmer. Sie werden selbstbewusst auftreten, da sie mit dem Pokalsieg gegen Burgdorf ein dickes Ausrufezeichen gesetzt haben“, erzählt Brinkmann. Der Coach will der unbedingt vermeiden, dass der HSC in der Tabelle am TuS vorbeizieht und der Sulinger Aufwärtstrend bereits wieder endet. · pka

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

Souveräner Auftritt und ein glücklicher Youngster

Souveräner Auftritt und ein glücklicher Youngster

Kantersieg für die Katz’: Melchiorshausen steigt ab!

Kantersieg für die Katz’: Melchiorshausen steigt ab!

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Der Unabsteigbare

Der Unabsteigbare

Kommentare