HSG Phoenix unterliegt beim Handball-Landesligisten Hastedter TSV mit 22:23

Mundt vermisst Siegeswillen

+
Jana Helms (l.) steuerte zum 22:23 der HSG Phoenix beim Hastedter TSV vier Treffer bei. Rechts ist die achtfache Torschützin Nadine Berger zu sehen.

Twistringen - Ärgerliche Niederlage: Die Landesliga-Handballerinnen der HSG Phoenix verloren beim Tabellenvorletzten Hastedter TSV mit 22:23 (10:9). „Der absolute Willen hat gefehlt“, monierte Steffen Mundt, Trainer der HSG Phoenix. Da das nicht das erste Mal gewesen ist, geht er sogar einen Schritt weiter: „Wir haben so schon sechs Punkte abgegeben.“

Die Gäste, die auf Leistungsträgerin Jana Klopsch (Urlaub) verzichten mussten, hatten in der ersten Halbzeit bei den Stationen 4:3 (10.), 6:4 (15.), 9:8 (25.) und 10:9 die Nase vorn. „Unsere Abwehr stand gut, aber wir haben zu viele Fehler gemacht“, monierte Mundt.

Nach dem Wechsel drehten die Hastedterinnen mit drei Toren in Folge den Spieß zum 12:10 (35.) um. Fünf Minuten später glichen die Gäste mit Hauptorschützin Nadine Berger (8/2) zwar zum 15:15 (40.) aus, doch anschließend liefen sie ständig einem knappen Rückstand hinterher. „Meine Spielerinnen haben die taktischen Vorgaben nicht umgesetzt, ihnen unterliefen auch zu viele technische Fehler“, sagte Steffen Mundt, der Stefanie Gerding aus der Zweiten 40 Minuten lang am linken Flügel spielen ließ. Er musste umdisponieren, weil Linkshänderin Nadine Sander kräftemäßig platt war. Die in der zweiten Hälfte eingewechselte Torhüterin Mareike Landwehr bot eine ordentliche Leistung, sie wehrte unter anderem einen Siebenmeter ab. „Sie hatte Anteil daran, dass wir im Spiel geblieben sind“, lobte Mundt die Keeperin. Zwar egalisierte die HSG Phoenix in der Endphase zum 21:21 (58.), doch der HTSV legte zwei Treffer zum 23:21 nach. Nadine Berger verkürzte Sekunden vor dem Abpfiff mit einem verwandelten Strafwurf zum 22:23-Endstand.

te

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Meistgelesene Artikel

Die Sportlerwahl im Landkreis Diepholz - stimmen Sie hier ab!

Die Sportlerwahl im Landkreis Diepholz - stimmen Sie hier ab!

Ein Strahl plus Krakenarme

Ein Strahl plus Krakenarme

HSG Barnstorf/Diepholz unterliegt in Edewecht – 28:33

HSG Barnstorf/Diepholz unterliegt in Edewecht – 28:33

Mosel nach 33:34 sauer

Mosel nach 33:34 sauer

Kommentare