Eigentor von Heiligenfeldes Keeper beim 1:1 in Sudweyhe

Pechvogel Wachtendorf

Nur ein Punkt für Sudweyhe und Calvin Helms.
+
Nur ein Punkt für Sudweyhe und Calvin Helms.

Sudweyhe – Das Nachholspiel in der Fußball-Bezirksliga Staffel 1 zwischen dem TuS Sudweyhe und dem SV Heiligenfelde endete gestern Abend leistungsgerecht 1:1 (0:1). Sudweyhe verpasste damit die Gelegenheit, in der Tabelle bis auf einen Punkt an die Aufstiegsplätze heran zu rücken.

Die Hausherren verbuchten die erste große Torchance durch Justin Pakleppa, der nach einem guten Spielzug frei vor SVH-Keeper Jörn Wachtendorf auftauchte, aber nicht klar zum Abschluss kam (6.). In der Folge entwickelte sich ein offenes Spiel, das aber nur wenige glasklare Möglichkeiten zu bieten hatte. Beim Heiligenfelder Führungstor waren sich Maik Behrens und Keeper Jannik Theiß nicht ganz einig, sodass schließlich Joshua Brandhoff dem Ball per Kopf die entscheidende Richtung gab (17.).

Kurios und aus Heiligenfelder Sicht äußerst unglücklich fiel der Ausgleich. Keeper Wachtendorf fing einen langen Ball der Hausherren auf der Torlinie ab, machte dabei einen Schritt nach hinten und zog den Ball an die Brust. Genau diese letzte Bewegung stellte sich aber als Fehler heraus, denn Wachtendorf stand hinter der Linie und somit entschied der Schiedsrichter auf Tor (64.)!

In der Schlussphase lieferten sich die Teams einen offenen Schlagabtausch, aber auf beiden Seiten fehlte die klare Linie, die zu Chancen hätte führen können, und so blieb es bei der Punkteteilung. „Wir haben es einfach nicht clever genug zu Ende gespielt, hatten nicht das richtige Konzept. Am Ende ist das Ergebnis leistungsgerecht“, resümierte TuS-Trainer Sven Helms. Sein Gegenüber Torben Budelmann meinte: „Wir wollten keinen Hurra-Fußball spielen, haben kompakt gestanden und Sudwehye so phasenweise aus dem Spiel genommen. Auch wenn es wenige Torchancen gab, war es doch ein rassiges Derby.“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Pixel 5 und 4a 5G im Praxistest

Pixel 5 und 4a 5G im Praxistest

Mit kleinen Kutschen durch Corona-Sommer

Mit kleinen Kutschen durch Corona-Sommer

Mit diesen Lebensmitteln schlemmen Sie schlechte Laune ganz einfach weg

Mit diesen Lebensmitteln schlemmen Sie schlechte Laune ganz einfach weg

So geht Brot auf Europäisch

So geht Brot auf Europäisch

Meistgelesene Artikel

Dem Handball droht eine Absagen-Flut

Dem Handball droht eine Absagen-Flut

Dem Handball droht eine Absagen-Flut
Erst der Armbruch, dann das Tor

Erst der Armbruch, dann das Tor

Erst der Armbruch, dann das Tor
Eine Profi-Minute reicht: Ex-Verein SC Weyhe bekommt für Dominic Volkmer viel Geld

Eine Profi-Minute reicht: Ex-Verein SC Weyhe bekommt für Dominic Volkmer viel Geld

Eine Profi-Minute reicht: Ex-Verein SC Weyhe bekommt für Dominic Volkmer viel Geld

Kommentare