Otte-Nachfolge geklärt / Bassum nicht erfreut

Uwe Küpker wird neuer Trainer in Wetschen

Wetschen - Die Spatzen hatten es bereits in den vergangenen Tagen von den Dächern gepfiffen – jetzt ist es auch offiziell: Uwe Küpker wird neuer Trainer des frisch gebackenen Landesliga-Aufsteigers TSV Wetschen. Das gab der Club unmittelbar nach dem 1:0-Erfolg am Samstag über den TV Stuhr bekannt. „Zusammen mit dem Mannschaftsrat und dem Vorstand haben wir uns für Uwe entschieden, weil wir einen erfahrenen Trainer wollen. Ich denke, dass wir damit den richtigen Schritt getan haben“, sagte TSV-Spartenleiter Bernd Gildehaus.

Auch Wetschens Kapitän Benjamin Priesmeier steht voll und ganz hinter der Entscheidung pro Küpker. „Wir haben uns im Mannschaftsrat klar für Uwe positioniert. Er hat gerade seine B-Lizenz verlängert.“

Allerdings hat die Verpflichtung von Küpker auch ein gewisses Geschmäckle. Denn der Coach hatte bereits beim Bezirksligisten TSV Bassum fest zugesagt, am vergangenen Mittwoch aber endgültig einen Rückzieher gemacht. Natürlich sehr zum Ärger der Bassumer. „Unsere gesamten Planungen sind bereits auf die Zusammenarbeit mit Uwe zugeschnitten gewesen“, meinte Jürgen Schäfer, Koordinator im Herren- und A-Jugendbereich des TSV Bassum und derzeit Interimscoach: „Das ist eine Situation, die wir gar nicht brauchen.“

Über Küpkers Gründe wollte Schäfer nichts sagen: „Das soll er tun.“ Küpker war am Wochenende nicht erreichbar. Ausführlicher Bericht folgt.

flü

Rubriklistenbild: © dpa/dpaweb

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Meistgelesene Artikel

TuS Sulingen steigt dank 2:0-Sieg gegen Pattensen in die Oberliga auf

TuS Sulingen steigt dank 2:0-Sieg gegen Pattensen in die Oberliga auf

Souveräner Auftritt und ein glücklicher Youngster

Souveräner Auftritt und ein glücklicher Youngster

Kantersieg für die Katz’: Melchiorshausen steigt ab!

Kantersieg für die Katz’: Melchiorshausen steigt ab!

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Kommentare