Offermann übernimmt Brinkum

Brinkum - Vom Spieler zum Cheftrainer befördert: Dennis Offermann übernimmt den Bremen-Ligisten Brinkumer SV als Interimscoach bis zum Saisonende. Diese Entscheidung fiel am Donnerstagabend, nachdem BSV-Manager Frank Kunzendorf die Mannschaft über die Trennung vom bisherigen Trainer Frank Thinius (wir berichteten gestern) unterrichtet hatte.

Weil Co-Trainer Jörg Bender der Aufwand als Hauptverantwortlicher fürs Team zu groß war, fiel die Wahl auf Offermann. Der hat zwar keine Trainerlizenz, „aber bringt Erfahrungen aus vielen Vereinen mit“, erklärte Kunzendorf. Die Rolle des Spielertrainers kann der offensive Mittelfeldakteur nicht einnehmen, weil der Stammspieler der Hinrunde (15 Einsätze, sieben Tore) jetzt einen Knorpelschaden hat.

Mit dieser neuen Option konfrontiert, beriet sich Offermann am Donnerstagabend mit dem Spielerrat, sagte zu und leitete kurz darauf seine erste Einheit. „Das sah gut aus“, freut sich Kunzendorf. Ansonsten hatte er zuletzt wenig zu lachen, denn die Trennung von Thinius setzte ihm zu: „Wir kennen uns ja schon lange, und sportlich ist ,Thini‘ überhaupt nichts vorzuwerfen. Er hat gut trainieren lassen und die Mannschaft gut eingestellt. Aber für uns gehört mehr zu diesem Posten – zum Beispiel, sich auch mal mit der eigenen A-Jugend zu befassen“, sagt Kunzendorf. Als er ihm dann am Dienstag auf Nachfrage mitteilen musste, dass der BSV nach dieser Saison nicht mehr mit Thinius plant, erklärte der 47-Jährige nach einem Gespräch mit dem Trainerteam enttäuscht seinen sofortigen Rückzug. · ck

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Meistgelesene Artikel

Die Sportlerwahl im Landkreis Diepholz - stimmen Sie hier ab!

Die Sportlerwahl im Landkreis Diepholz - stimmen Sie hier ab!

Ein Strahl plus Krakenarme

Ein Strahl plus Krakenarme

HSG Barnstorf/Diepholz unterliegt in Edewecht – 28:33

HSG Barnstorf/Diepholz unterliegt in Edewecht – 28:33

Mosel nach 33:34 sauer

Mosel nach 33:34 sauer

Kommentare