Brinkum reist zum ESC Geestemünde

Offermann plagen akute Personalsorgen

Muss gegen Geestemünde einige Ausfälle kompensieren: Brinkums Coach Dennis Offermann.

Brinkum - Nach der beeindruckenden 6:1-Gala am zurückliegenden Spieltag über die SG Aumund-Vegesack soll nun der zweite Sieg in Folge eingetütet werden. Dafür muss der Fußball-Bremen-Ligist Brinkumer SV aber erst einmal beim Tabellen-13. ESC Geestemünde überzeugen.

Wovon BSV-Cheftrainer Dennis Offermann überzeugt ist: „Geestemünde hat bisher einige Probleme gehabt, steht unten in der Tabelle drin. Wenn wir es schaffen, unser Spiel durchzubringen, den Gegner beherrschen und geduldig bleiben, bin ich mir sicher, dass wir die Punkte mit nach Brinkum nehmen.“

Zumindest auf das eine oder andere Tor dürfen sich die Zuschauer einstellen. Immerhin stellt Brinkums nächster Gegner mit bereits 58 Gegentoren die schlechteste Abwehr der Bremen-Liga, während die Offermann-Elf mit 55 erzielten Treffern zusammen mit dem BSC Hastedt den zweitbesten Sturm bietet.

Allerdings muss sich Brinkums Übungsleiter Gedanken machen, wer am Sonntag um 11 Uhr überhaupt in der Startelf steht. „Die Vorbereitung auf das Spiel lief bisher alles andere als optimal“, gesteht Offermann: „Da ich dieses Mal einige Ausfälle zu kompensieren habe.“ Marek Löffler wird aufgrund einer Augen-Operation fehlen. Genau wie Jendrick Meissner (OP). 

Esin Demirkapi ist wegen einer Gelbsperre nicht dabei. Malik Gueye (Schlag auf den Knöchel) wird ebenso nicht einsatzfähig sein wie Jannik Bender (Hand-OP), Taimino Kröger (Muskelfaseriss), Marcel Pfaar (Rippenprellung) und Yannick Böhling (beruflich verhindert. Und „hinter dem Einsatz von Jan-Christoph Kornau steht noch ein Fragezeichen“, berichtet Offermann. - jdi

Das könnte Sie auch interessieren

Neue Union: CDU/CSU positionieren sich für Schulz und Co.

Neue Union: CDU/CSU positionieren sich für Schulz und Co.

Diese Promis bekennen sich zu Bitcoin - und sagen das voraus

Diese Promis bekennen sich zu Bitcoin - und sagen das voraus

China baut Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer aus

China baut Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer aus

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Meistgelesene Artikel

Rieken freut sich auf Kracher in seinem „Wohnzimmer“

Rieken freut sich auf Kracher in seinem „Wohnzimmer“

Für HSG Barnstorf/Diepholz II zählt nur ein Sieg

Für HSG Barnstorf/Diepholz II zählt nur ein Sieg

HSG Barnstorf/Diepholz II patzt beim Schlusslicht

HSG Barnstorf/Diepholz II patzt beim Schlusslicht

Perfekter Abschluss für Stuhr

Perfekter Abschluss für Stuhr

Kommentare