Verdener Läufer feiert Doppelsieg in Melchiorshausen / Kortas über 8 400 Meter Dritter vor Sebrantke

Oberschilp nicht aufzuhalten

Bewältigte die 4200-Meter-Strecke in 17:51 Minuten: Malyzia Vömel ( FTSV Jahn Brinkum), die außer Konkurrenz lief.

Weyhe - (hr) · Trotz starker Konkurrenz behielt der Verdener Andreas Oberschilp (LG Bremen-Nord) 14 Tage nach seinem Doppelsieg im Ellernbruch auch beim 71. Waldkater-Crosslauf des SC Weyhe in Melchiorshausen seine weiße Weste. Über 4000 Meter lieferte ihm allerdings der frühere Diepholzer und jetzt für den Marathon-Club Bremen startende Sven Eilinghoff bis ins Ziel ein Kopf-an-Kopf-Rennen, während im Hauptlauf Hikmet Ciftci (Marathon-Club Bremen) vergeblich versuchte, Oberschilp in Schach zu halten.

Bei guten äußeren Bedingungen waren knapp 300 Teilnehmer der Einladung zur zweiten Veranstaltung des Syke-Weyher Cross-Fünfers gefolgt. Gut die Hälfte von ihnen startete auf der Langstrecke, bei dem sechs Runden auf dem hügeligen 1 400 Meter Kurs zurückzulegen waren. Eine halbe Stunde nach seinem Sieg auf der Mittelstrecke ging Oberschilp erneut gleich an die Spitze, verfolgt von Hikmet Ciftci, der sich erst nach zwei energischen Zwischenspurts des Verdeners geschlagen gab.

In 30:17 lag Oberschilp am Ende sieben Sekunden vor Ciftci. Um Platz drei gab’s ein vereinsinternes Duell zwischen Oliver Sebrantke und Tobias Kortas (beide LC Hansa Stuhr), bei dem am Ende der 14 Jahre jüngere Kortas nach starkem Zielsprint vorn lag (31:29).

Einen achtbaren neunten Platz errang der Bassumer Detlef Meinert, für den 33:49 gestoppt wurden. In der Teamwertung fehlte dem LC Hansa Stuhr ein starker dritter Läufer, so dass die LGK Verden und die SG Roadrunners Buntentor an den Stuhrern vorbeizogen.

Bei den Frauen feierte Nicole Krinke (JG Oyle) einen Einstand nach Maß. Nachdem sie im Ellernbruch krankheitsbedingt passen musste, ließ sie bei ihrem Serien-Debüt nur neun Männern den Vortritt und gewann mit großem Vorsprung in 34:10 vor Birgit Schwers (LGK Verden) und der in der Serienwertung führenden Andrea Meiszies (TSV Völkersen).

Eine Topbesetzung verzeichnete auch die Mittelstrecke über 4 200 Meter. Gleich drei Läufer blieben unter 15 Minuten, angeführt von Oberschilp und Eilinghoff, der nach wie vor in Münster wohnt. Dritter wurde Daniel Ourinson vom TV Sinsheim vor den beiden „Altmeistern“ Torsten Naue (LG Bremen-Nord) und Uwe Cordes (LGK Verden).

Platz sechs sicherte sich überraschend der Diepholzer Dominik Franke noch vor dem Ellernbruch-Zweiten Björn Stolterfoth (TuS Hoya). Bei den Frauen verbuchte die JG Oyle einen Doppelsieg. Hinter Nicole

▪ Vömel macht auf

▪ sich aufmerksam

Krinke wurde Imke Lausmohr Zweite und zog in der Serienwertung mit Uschi Siewert (LGK Verden) gleich.

Für die Schüler und Jugendlichen zahlte sich die Teilnahme am 71. Waldkater-Crosslauf des SC Weyhe mit etwas Glück gleich doppelt aus. Neben den süßen Überraschungen, über die sich auch die Erwachsenen freuen durften, werden wieder Stofftiere als Vereinsmaskottchen verlost, die heiß begehrt waren.

Tobias Kortas (Bild) entschied das vereinsinterne Duell mit Oliver Sebrantke um den dritten Platz für sich.Fotos

In den Läufen trafen die Kreisvertreter wieder auf starke Konkurrenz aus Bremen und den Nachbarkreisen Nienburg und Verden. Die für den Bremer LT startende Kim-Michelle Schwenke (früher LGSD) setzte sich bei den C-Schülerinnen durch, und der von Björn Stolterfoth trainierte Nachwuchs des TuS Hoya freute sich dank Niklas Tiegel, Nils Tiegel und Marie Gieseke gleich über drei Jahrgangssiege. Gleiches galt für den TSV Schwarme, für den Janna Voigt, Denise Fleckenstein und Sophie Behrmann punkteten. Jeweils zwei erste Plätze gab’s für die Triathlontalente des SC Weyhe, Fabian Falke und Nico Heyse, sowie die LG Syke-Delmenhorst dank Julia Schädler und Denise Jaschinski.

Außer Konkurrenz lief die erst 15-jährige Malyzia Vömel (FTSV Jahn Brinkum) erneut bei der Mittelstrecke mit und musste nur Frauensiegerin Nicole Krinke passieren lassen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Neue Massenproteste gegen Rassismus in den USA

Neue Massenproteste gegen Rassismus in den USA

Bayern-Basketballer patzen zum Auftakt gegen Ulm

Bayern-Basketballer patzen zum Auftakt gegen Ulm

Nächster Bayern-Erfolg - BVB siegt - Leipzig nur 1:1

Nächster Bayern-Erfolg - BVB siegt - Leipzig nur 1:1

Bürgerrechtler verklagen Trump - "Marsch auf Washington"

Bürgerrechtler verklagen Trump - "Marsch auf Washington"

Meistgelesene Artikel

„Ich mag es, unter Dampf zu stehen“

„Ich mag es, unter Dampf zu stehen“

Trainings-Einschränkungen schon bald Geschichte?

Trainings-Einschränkungen schon bald Geschichte?

Barrier Herren 30 wollen in der Regionalliga „unter Bauchschmerzen“ antreten – Herren 65 des BTC ziehen aus Verbandsliga zurück

Barrier Herren 30 wollen in der Regionalliga „unter Bauchschmerzen“ antreten – Herren 65 des BTC ziehen aus Verbandsliga zurück

HSG Hunte-Aue Löwen: Die neue Handball-Allianz im Südkreis

HSG Hunte-Aue Löwen: Die neue Handball-Allianz im Südkreis

Kommentare