Nils Mosel muss improvisieren

Barnstorf/Diepholz II mit Personalsorgen zum VfL Fredenbeck II

+
Matthias Andreßen (beim Wurf) kommt erst in der Nacht zum Sonntag von einer Studienexkursion zurück, will sich aber in den Dienst der HSG Barnstorf/Diepholz II stellen.

Fredenbeck - Die Handballer der HSG Barnstorf/Diepholz II stehen in der Verbandsliga derzeit auf einem guten fünften Platz – mit Tuchfühlung nach oben. Am Sonntag geht es für die Mannen von Spielertrainer Nils Mosel zum VfL Fredenbeck II (15.00 Uhr).

Die Gastgeber kassierten zuletzt drei Niederlagen in Folge und müssen den Blick in die untere Tabellenregionen richten. Ein Pflichtsieg also? Weit gefehlt, denn die Vorbereitungen auf das Spiel treiben Mosel Sorgenfalten auf die Stirn: „Osman Ahmad ist beim Training umgeknickt und hat sich an den Bändern verletzt. Er wird am Sonntag nicht dabei sein.“ Der Ausfall des Leistungsträgers wird nicht der einzige bleiben. Finn Richter und Torhüter Maik Schwenker (beide privat verhindert) werden ebenfalls nicht mit von der Partie sein.

Darüber hinaus ist ungewiss, in welcher Verfassung Matthias Andreßen auflaufen wird. Der Student kommt erst in der Nacht von einer Exkursion zurück. Mosel sieht in den personellen Engpässen aber auch eine Chance für die aus der A-Jugend hochgerückten Talente Marcel Haab und Jeldrik Heemann. „Die beiden zeigen im Training super Ansätze und hauen sich rein. Sie hätten mehr Einssatzzeiten verdient.“

Gut möglich also, dass am Wochenende die Stunde der Jugend schlägt. Eine Prognose fällt Mosel schwer, er verspricht aber: „Wir werden alles versuchen, um das Spiel so eng wie möglich zu gestalten. Dann schauen wir, was passiert.“ 

ntr

Das könnte Sie auch interessieren

40-jähriges Bestehen der Seniorengruppe Westervesede

40-jähriges Bestehen der Seniorengruppe Westervesede

„Griff ins Klo, Blamage“: Presse vernichtet DFB-Team

„Griff ins Klo, Blamage“: Presse vernichtet DFB-Team

Deutsche Polomeisterschaft in Hagen-Grinden

Deutsche Polomeisterschaft in Hagen-Grinden

Public Viewing im Allerpark in Verden

Public Viewing im Allerpark in Verden

Meistgelesene Artikel

Weyher Aderlass geht weiter

Weyher Aderlass geht weiter

Brinkum holt Raub und Helms

Brinkum holt Raub und Helms

Riedemann und Wenzel treten bei Rallye Stemweder Berg an

Riedemann und Wenzel treten bei Rallye Stemweder Berg an

Barrier TC setzt sich mit 5:4 gegen Hermsdorfer SC durch

Barrier TC setzt sich mit 5:4 gegen Hermsdorfer SC durch

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.