Youngster überzeugt bei Landeskämpfen

Niklas Meyer gewinnt zwei Bronzemedaillen

Machte in Hannover auf sich aufmerksam: Niklas Meyer vom Weyher SV schwamm einmal persönliche Bestzeit. Foto: mme
+
Machte in Hannover auf sich aufmerksam: Niklas Meyer vom Weyher SV schwamm einmal persönliche Bestzeit. 

Hannover - Drei Rennen über 800 und 1 500 Meter Freistil sowie über 400 Meter Lagen standen auf dem Programm der Landesmeisterschaften der Schwimmer über die „Langen Strecken“, die im Stadionbad der Landeshauptstadt ausgetragen wurden. Über alle drei Stecken startete Niklas Meyer vom Weyher SV und landete jeweils auf einem der vorderen Plätze.

Um mehr als 20 Sekunden hatte sich der Zwölfjährige im Laufe der vergangenen elf Monate verbessert, als er das Rennen über die 1 500 Meter Freistil nach 20:45,85 Minuten beendete. Dieses eindrucksvolle Ergebnis wurde mit der Bronzemedaille des Jahrgangs 2007 honoriert. Ebenfalls auf Rang drei landete Meyer über die 800-Meter-Strecke, die er mit abermals neuer persönlicher Bestzeit in 10:57,98 Minuten bewältigte. Unter den 15 Startern seines Jahrgangs über 400 Meter Lagen (6:04,26) wurde er Vierter.

Über 400 Meter Lagen verbesserte sich Matthias Wille vom Grafen-Schwimmteam auf eine Zeit von 5:50,03 Minuten. Unter den zwölf Startern des Jahrgangs 2005 landete er damit auf dem sechsten Rang. Nicht an bisherige Glanzzeiten heran reichte Felix George über 800 Freistil. Als er nach 9:57,75 Minuten anschlug, war er um mehr als eine halbe Minute langsamer als bei den letztjährigen Titelkämpfen. Dennoch gewann er die Bronzemedaille des Jahrgangs 2002. Dabei spielte sicherlich die Tatsache eine Rolle, dass es nicht mehr als drei Starter gab. 

mme

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Politik appelliert: Anti-Corona-Maßnahmen einhalten

Politik appelliert: Anti-Corona-Maßnahmen einhalten

Trump rät zu Masken - will sich aber nicht daran halten

Trump rät zu Masken - will sich aber nicht daran halten

Erfolgsgeschichte: Mit dem Octavia begann Skodas Aufstieg

Erfolgsgeschichte: Mit dem Octavia begann Skodas Aufstieg

Der Blauregen hat viel Kraft

Der Blauregen hat viel Kraft

Meistgelesene Artikel

Arbeit mit den Pferden geht weiter

Arbeit mit den Pferden geht weiter

Gräpler verlängert in Brinkum: „Es ist der beste Schritt für mich“ – auch Degenhardt gibt seine Zusage

Gräpler verlängert in Brinkum: „Es ist der beste Schritt für mich“ – auch Degenhardt gibt seine Zusage

Künftiger Trainer der SG Diepholz sagt: „Mir fehlt der Fußball ohne Ende“

Künftiger Trainer der SG Diepholz sagt: „Mir fehlt der Fußball ohne Ende“

Brinkmanns Vorschlag: „Die Saison für ein Jahr einfrieren“

Brinkmanns Vorschlag: „Die Saison für ein Jahr einfrieren“

Kommentare