„Nicht viel auf die Reihe bekommen“

Hippler hadert mit seinem EM-Debüt

+
Bei seiner EM-Premiere belegte der Sulinger Tobias Hippler mit der Mannschaft den siebten Platz.

Sulingen - So hatte sich Tobias Hippler sein Debüt bei der Tischtennis-EM der Jungen im slowenischen Bratislava sicherlich nicht vorgestellt: Im Spiel um Platz sieben triumphierte der Ex-Heiligenroder mit dem deutschen Team zwar mit 3:1 gegen Tschechien, verlor dabei aber sein Einzel klar mit 0:3 gegen Stanislav Kucera. „Das war ziemlich schlecht von mir. Ich habe nicht viel auf die Reihe bekommen“, ging der 16-jährige Sulinger hart mit sich ins Gericht. Noch mehr wurmte „Hippi“ aber die verpasste Medaille mit dem Team: „Wir waren eigentlich ziemlich gut. Die Partien gegen Polen und Russland hätten auch für uns ausgehen können. Dann hätten wir um eine Medaille gespielt. Echt schade.“

So wurde Deutschland nach zwei 2:3-Schlappen nur Siebter. Zu wenig für Edelmetall, und auch zu wenig für die direkte WM-Qualifikation. Also nicht gerade ein Traumeinstand für Hippler bei seiner ersten Europameisterschaft. Doch der Celler Drittliga-Akteur hat ja noch weitere Eisen in Gestalt der Einzel, Doppel und Mixed-Konkurrenz im Feuer. Wenngleich mit eher bescheidenen Erwartungen: „Da rechne ich mir noch nicht so viel aus.“

drö

Das könnte Sie auch interessieren

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Messer-Attacken in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Messer-Attacken in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Meistgelesene Artikel

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Stuhrs Azzarello „steht immer richtig, auch wenn er mal falsch steht“

Stuhrs Azzarello „steht immer richtig, auch wenn er mal falsch steht“

Ziele verfehlt: Brinkmann muss in Brinkum gehen

Ziele verfehlt: Brinkmann muss in Brinkum gehen

Kommentare