„Nicht viel auf die Reihe bekommen“

Hippler hadert mit seinem EM-Debüt

+
Bei seiner EM-Premiere belegte der Sulinger Tobias Hippler mit der Mannschaft den siebten Platz.

Sulingen - So hatte sich Tobias Hippler sein Debüt bei der Tischtennis-EM der Jungen im slowenischen Bratislava sicherlich nicht vorgestellt: Im Spiel um Platz sieben triumphierte der Ex-Heiligenroder mit dem deutschen Team zwar mit 3:1 gegen Tschechien, verlor dabei aber sein Einzel klar mit 0:3 gegen Stanislav Kucera. „Das war ziemlich schlecht von mir. Ich habe nicht viel auf die Reihe bekommen“, ging der 16-jährige Sulinger hart mit sich ins Gericht. Noch mehr wurmte „Hippi“ aber die verpasste Medaille mit dem Team: „Wir waren eigentlich ziemlich gut. Die Partien gegen Polen und Russland hätten auch für uns ausgehen können. Dann hätten wir um eine Medaille gespielt. Echt schade.“

So wurde Deutschland nach zwei 2:3-Schlappen nur Siebter. Zu wenig für Edelmetall, und auch zu wenig für die direkte WM-Qualifikation. Also nicht gerade ein Traumeinstand für Hippler bei seiner ersten Europameisterschaft. Doch der Celler Drittliga-Akteur hat ja noch weitere Eisen in Gestalt der Einzel, Doppel und Mixed-Konkurrenz im Feuer. Wenngleich mit eher bescheidenen Erwartungen: „Da rechne ich mir noch nicht so viel aus.“

drö

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Meistgelesene Artikel

2:0: TuS Sulingen steigt gegen Pattensen in die Fußball-Oberliga auf

2:0: TuS Sulingen steigt gegen Pattensen in die Fußball-Oberliga auf

Souveräner Auftritt und ein glücklicher Youngster

Souveräner Auftritt und ein glücklicher Youngster

Kantersieg für die Katz’: Melchiorshausen steigt ab!

Kantersieg für die Katz’: Melchiorshausen steigt ab!

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Kommentare