Regionalligist Rehden verteidigt seinen Titel beim Turnier in Holdorf

Neumanns Tore sind 800 Euro wert

Kreis-Diepholz - HOLDORF · Fußball-Regionalligist BSV Rehden wurde gestern seiner leichten Favoritenrolle gerecht und holte sich den Sieg beim Holdorfer Fußball-Turnier um den „McDonald's-Cup“.

Im Finale setzte sich das Team von Trainer Predrag Uzelac mit 2:0 (0:0) gegen den Liga-Konkurrenten BV Cloppenburg durch. Mann des Abend beim Titelverteidiger war sicherlich Angreifer Alexander Neumann, der mit einem Doppelpack zum Matchwinner wurde. Die Rehdener durften sich über einen Siegerscheck in Höhe von 800 Euro freuen.

In den ersten zehn Minuten hatte der BSV noch ein paar Probleme, „aber dann kamen wir besser ins Spiel“, urteilte auch Rehdens Co-Trainer Jacek Burkhardt. Dadurch erspielten sich die Schwarz-Weißen einige Chancen – unter anderem durch den aus Oberneuland gekommenen Innenverteidiger Dominik Krogemann und Taiki Hirooka. Ansonsten neutralisierten sich die beiden Regionalligisten weitgehend.

Nach dem Wechsel war Rehden die leicht bessere Mannschaft und durfte sich in der 65. Minute über das erlösende 1:0 freuen. Neumann wurde mustergültig bedient, schaute kurz und versenkte das Leder aus acht Metern Entfernung im Cloppenburger Kasten.

Der BVC stemmte sich danach gegen die Niederlage und wollte zumindest das Elfmeterschießen erreichen. Doch diesen Plan durchkreuzte Neumann, der in der 83. Minute zum 2:0 traf und damit auch der Mannschaftskasse einen guten Dienst erwies. · ck/töb

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Kantersieg für die Katz’: Melchiorshausen steigt ab!

Kantersieg für die Katz’: Melchiorshausen steigt ab!

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Maarten Schops muss seinen Spitzenreiter TuS Sulingen selten umbauen

Maarten Schops muss seinen Spitzenreiter TuS Sulingen selten umbauen

Der Unabsteigbare

Der Unabsteigbare

Kommentare