Brinkums Gegner gilt vielen als Topfavorit

Neerstedt ziert sich noch

Brinkum - Es ist die Woche der Extreme für den FTSV Jahn Brinkum: Nach dem Pflichtsieg gegen das Oberliga-Schlusslicht Nordhorn II (37:18) reist der Aufsteiger morgen zum bisherigen Überflieger der Saison. Um 19.30 Uhr beginnt die Partie beim TV Neerstedt.

Noch mauert sich deren Trainer durch die Spielzeit. Dag Rieken vermeidet es, vom Aufstieg zu sprechen – obwohl sein Team in zehn Partien noch ungeschlagen ist, nur zwei Punkte abgab. Auch gegen Brinkum sei es nur das Ziel, „ungeschlagen und als Tabellenführer in die Winterpause zu gehen“. Den Aufsteiger zu besiegen, und zumindest da wird Rieken dann doch angriffslustiger, sei „eine Pflichtaufgabe für meine Mannschaft“.

Schierenbeck fehlt

ein halbes Jahr

Der TVN hat im Sommer seinen Shooter Andre Willmann verloren, in dem erst 20-jährigen, 1,96 Meter großen Eike Kolpack aber jemanden in seinen Reihen, dem kaum eine Wurfposition aussichtslos erscheint. Zudem schlug der Neuzugang von der TSG Hatten/Sandkrug sofort ein. Björn Schilke ist direkt zum wichtigsten Abwehrspieler aufgestiegen. „Die spielen eine sehr aggressive 6:0-Deckung – bis hin zum 5:1“, hat Brinkums Coach Sven Engelmann festgestellt. Dahinter ist ihm Torwart Olaf Sawicki ins Auge gestochen, „der fast immer schlecht anfängt und sich dann sagenhaft steigert“. Tim Schulenberg, den der Jahn-Trainer für „einen starken Führer in der Rückraummitte“ hält, befindet sich hingegen aktuell nicht auf dem Gipfel seiner Fähigkeiten. Das letzte Spiel verpasste der Spielmacher, davor lieferte er Durchwachsenes ab.

Auch mittelmäßige Handballspiele würden Thorben Schierenbeck im Moment wahrscheinlich ziemlich zufrieden stellen, denn das hieße, dass der 26-Jährige im Jahn-Trikot stecken würde. Stattdessen schlüpft der Linkshänder, der als Hoffnungsträger für den rechten Rückraum verpflichtet wurde, am 17. Januar 2013 erstmal ins OP-Hemd. Die Vorahnung vom Kreuzband riss hat sich bestätigt. „Er wird wohl erst zur nächsten Saison wieder angreifen können“, sagt Sven Engelmann, der gerne auf Schierenbeck zurückgegriffen hätte, „solchen Sachen aber nicht nachweinen“ möchte. Der schmächtige Nicolas Karnick, eigentlich 1a-Option auf Rechtsaußen, würde seine Sache als Ersatz gut machen, „er fummelt sich da rein“.

Ob es damit ausgerechnet bei den „erfahrenen Handballern“ (Engelmann) aus Neerstedt getan ist, von denen viele schon in der Regionalliga gespielt haben, scheint fraglich. Brinkums größten Erfahrungsschatz wird Sven Engelmann hingegen freiwillig auf die Bank setzen. Stefan Schröder setzt sich erst morgen Mittag in Süddeutschland ins Auto, wo er sich weitergebildet hat, um nach Neerstedt zu fahren. · ahe

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Antifa-Demo gegen rechte Gewalt zieht durch Syke

Antifa-Demo gegen rechte Gewalt zieht durch Syke

Blutiger Dornfelder: ein Krimi-Rotwein-Paket zum Genießen

Blutiger Dornfelder: ein Krimi-Rotwein-Paket zum Genießen

Trauerfeier für Prinz Philip am kommenden Samstag

Trauerfeier für Prinz Philip am kommenden Samstag

Große Anteilnahme am Tod Prinz Philips

Große Anteilnahme am Tod Prinz Philips

Meistgelesene Artikel

Die vielen Jobs des Michael Schulz: Möbelverkäufer, Reporter, Spielerberater

Die vielen Jobs des Michael Schulz: Möbelverkäufer, Reporter, Spielerberater

Die vielen Jobs des Michael Schulz: Möbelverkäufer, Reporter, Spielerberater
Thema Reitturniere: Ausrichtung, Verschiebung oder Absage?

Thema Reitturniere: Ausrichtung, Verschiebung oder Absage?

Thema Reitturniere: Ausrichtung, Verschiebung oder Absage?
Brinkums Manager Jörg Bender erwägt rechtliche Schritte

Brinkums Manager Jörg Bender erwägt rechtliche Schritte

Brinkums Manager Jörg Bender erwägt rechtliche Schritte
Michael Schulz redet über seine Profi-Vereine, speziell den SV Werder, sowie Titelseuche und Frisur

Michael Schulz redet über seine Profi-Vereine, speziell den SV Werder, sowie Titelseuche und Frisur

Michael Schulz redet über seine Profi-Vereine, speziell den SV Werder, sowie Titelseuche und Frisur

Kommentare