SG Diepholz „zu kompliziert “bei OSV Hannover – 1:3

Muresan-Kis trifft zum Liga-Abschied

Diepholz - Marco Hegerfeld war gestern froh, dass der Abstieg der SG Diepholz aus der Fußball-Landesliga schon seit Wochen fest stand. „Wenn es heute für uns noch um etwas gegangen wäre und wir dann so fahrlässig gespielt hätten, hätte ich wohl einen Herzinfarkt bekommen“, gestand der Trainer nach der 1:3 (1:0)-Niederlage beim Tabellenelften OSV Hannover.

Zunächst lief die letzte Partie für den 14. noch verheißungsvoll: Romulus-Ovidiu Muresan-Kis verwandelte einen von Marius Oprea heraus geholten Foulelfmeter zur Gäste-Führung. Der von Anfang an aufgebotene „Muri“, ansonsten Co-Trainer, hätte nach dem Wechsel sogar das 2:0 machen müssen, schoss aber nach feinem Doppelpass mit Rafal Pluta über den Querbalken (67.). Danach erarbeiteten sich die SG-Kicker keine großen Chancen mehr, weil sie sich zu unpräzise Angriffe leisteten. „Das war alles zu kompliziert“, monierte Hegerfeld.

Marc-Andre Borter zeigte, wie leicht es geht, als er zum 1:1 traf (73.). Hans-Martin Schneider drehte das Spiel endgültig mit dem 2:1 (82.). Markus Vogel setzte den Schlusspunkt (87.) in einem Spiel, „das wir nie hätten verlieren müssen“, bedauerte Hegerfeld. · ck

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Spanien: Wo Formentera sogar Mallorca schlägt - und wo nicht

Spanien: Wo Formentera sogar Mallorca schlägt - und wo nicht

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Meistgelesene Artikel

Mathis Hoffmann - sein „Albtraum“ heißt Harf

Mathis Hoffmann - sein „Albtraum“ heißt Harf

Mathis Hoffmann - sein „Albtraum“ heißt Harf
5:0 bei Tura: Brinkum zieht souverän ins Pokal-Halbfinale ein

5:0 bei Tura: Brinkum zieht souverän ins Pokal-Halbfinale ein

5:0 bei Tura: Brinkum zieht souverän ins Pokal-Halbfinale ein
Brinkum-Coach Gabel fordert gegen Tura „Professionalität und Fokussierung“

Brinkum-Coach Gabel fordert gegen Tura „Professionalität und Fokussierung“

Brinkum-Coach Gabel fordert gegen Tura „Professionalität und Fokussierung“
Bassum, Twistringen, Harpstedt - „Die Chemie passte immer“

Bassum, Twistringen, Harpstedt - „Die Chemie passte immer“

Bassum, Twistringen, Harpstedt - „Die Chemie passte immer“

Kommentare