Mosel wirft 14 Tore für HSG Barnstorf/Diepholz II

Weber erzielt Siegtor zum 29:28

+
Drehte gestern in Bookholzberg wieder voll auf und erzielte 14 Tore für die HSG Barnstorf/Diepholz II: Linkshänder Nils Mosel.

Barnstorf - Eigentlich sollte Nils Mosel gestern Nachmittag nicht mitspielen, doch er setzte sich nach Abschluss seines Trainer-Lehrgangs (Verlängerung der B-Lizenz im Tennis) direkt ins Auto und fuhr nach Bookholzberg. Sein Einsatz zahlte sich aus, denn der Linkshänder steuerte zum 29:28 (11:14)-Erfolg der HSG Barnstorf/Diepholz II in der Handball-Landesliga bei der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg gleich 14/2 Tore bei. „Wir haben super gekämpft und hatten letztendlich das glücklichere Ende gehabt“, sagte Barnstorfs Spielertrainer Malte Helmerking, der allerdings eine „durchwachsene Leistung“ vom Tabellendritten sah.

Die Gäste erwischten einen schlechten Start, lagen mit 0:4 (7.) zurück. Danach steigerten sie sich, erzielten fünf Tore in Folge zum 5:4 (12.). Mateusz Chylinski egalisierte noch einmal zum 7:7 (15.). Anschließend zogen die Gastgeber mit den beiden Haupttorschützen Lasse Wiosna (7) und Kevin Pintscher (6) von 10:8 (20.) auf 12:8 (25.) davon. „Wir haben in der Abwehr keinen Zugriff bekommen, sind immer einen Schritt zu spät gekommen. Es fehlte die Aggressivität“, monierte Helmerking, der sich nach 27 Minuten einwechselte.

Nach dem Seitenwechsel erhöhte der Tabellenzehnte auf 15:11. An der Vier-Tore-Führung der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg änderte sich bis zum 22:18 (40.) nichts. Anschließend riss vor allem Routinier Mosel das Spiel an sich. Der 33-Jährige glich mit verwandeltem Siebenmeter zum 23:23 (45.) aus und schloss sechs Minuten später in Unterzahl einen Tempogegenstoß mit dem 27:26 (51.) ab. Die Barnstorfer legten auch in der Endphase noch zwei Mal vor. Für die Entscheidung sorgte Kreisläufer Eugen Weber mit seinem zweiten Tor zum 29:28 (56.). Dabei blieb es. In den Schlussminuten hielt Torhüter Frederik Hohnstedt zwei wichtige Bälle.

mbo

Das könnte Sie auch interessieren

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Meistgelesene Artikel

Pabstmann punktet trotz Rückenverletzung

Pabstmann punktet trotz Rückenverletzung

Langläufer Sebastian Kohlwes verlässt Hansa Stuhr

Langläufer Sebastian Kohlwes verlässt Hansa Stuhr

Oliver Sebrantke und Jan Neubauer auf Hawaii vor Rennen ihres Lebens

Oliver Sebrantke und Jan Neubauer auf Hawaii vor Rennen ihres Lebens

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Kommentare