Melchiorshauser Coach hat Respekt vor Huchtings Konter

Mike Barten: „Jahr gut ausklingen lassen“

Melchiorshausen - Mit dem 3:1-Erfolg bei der BTS Neustadt hat der TSV Melchiorshausen nach zuvor drei sieglosen Partien wieder zurück in die Aufstiegsspur der Bremer Fußball-Landesliga gefunden.

Und diesen eingeschlagenen Weg will TSV-Trainer Mike Barten jetzt auch bis zur Winterpause durchziehen: „Wir wollen das Jahr gut ausklingen lassen. Mit 35 Punkten wäre das der Fall“, sagt Barten. Auf diese Ausbeute würde der TSV aber nur im Falle eines Sieges gegen den FC Huchting (morgen, 14 Uhr) kommen.

Bei 15 Punkten Differenz zwischen dem Tabellendritten Melchiorshausen und dem Ligazwölften Huchting wäre ein TSV-Dreier keine große Überraschung. Allerdings hat Barten keine allzu guten Erinnerungen an den FC Huchting. „Beim 0:3 im Hinspiel wurden wir regelrecht ausgekontert. Wir haben zwar keine Angst, aber Respekt ist da“, so Barten, der überhaupt davor mahnt, jedweden Gegner in der Landesliga zu unterschätzen.

Vielleicht auch eine Lehre aus dem TSV-Zwischentief, das erst gegen Neustadt ein Ende fand. „Für unsere Entwicklungsgeschichte war das wohl kein Nachteil“, sagt Barten zu den schlechten Ergebnissen. Sein Team habe begriffen, worum es gehe. Gegen Neustadt hatte Barten auch ein personelles Zeichen gesetzt. „Ich habe umgestellt und Spieler gebracht, die vielleicht sonst zuvor in der zweiten Reihe gestanden hatten“, erklärt der TSV-Trainer. Die Ereignisse beim 3:1-Sieg gaben ihm recht. So erzielte etwa Marco Prigge, der zuvor kaum Einsatzzeiten bekommen hatte, direkt einen Treffer. Auch Keeper Jens Ruscher feierte eine gelungene Saisonpremiere. Ob er wieder zwischen den Pfosten stehen wird, sei aber noch nicht entschieden, sagt Barten. Es wird wahrscheinlich auch davon abhängen, ob der angeschlagene Torwart Florian Aschoff bis zum Anstoß fit wird. Privat verhindert ist Lars Behrens. · wie

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

21. Westerholzer Flohmarkt

21. Westerholzer Flohmarkt

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Spiele-Test: "Rime" verzaubert mit Minimalismus

Spiele-Test: "Rime" verzaubert mit Minimalismus

Meistgelesene Artikel

Kantersieg für die Katz’: Melchiorshausen steigt ab!

Kantersieg für die Katz’: Melchiorshausen steigt ab!

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Coach „Jockel“ Behrens vor Abschiedsspiel

Coach „Jockel“ Behrens vor Abschiedsspiel

Souveräner Auftritt und ein glücklicher Youngster

Souveräner Auftritt und ein glücklicher Youngster

Kommentare