Schwarmer hat schwere Krankheiten gemeistert

Für Michael Kappes ist Sport Lebenselixier

+
Für Michael Kappes dient Sport auch zur Krankeits-Bewältigung. · Foto :el

Stuhr - Gefeierte Zieleinläufe gab es am Silbersee reichlich. Zu den Finishern, denen die Freude über den geglückten Wettkampf deutlich im Gesicht abzulesen war, gehörte auch Michael Kappes vom Tri-Team Schwarme. Kappes nahm sich Zeit zum Abklatschen und lief strahlend durchs Ziel. War's etwas Besonderes? Und ob!

„Ohne Sport gebe es mich hier und heute gar nicht mehr“, erzählte der 46-Jährige. Er habe schon immer viel Ausdauersport und Fitness betrieben. Und das habe ihm zweifelsohne geholfen, schwerste Erkrankungen zu überwinden. Nach Krebsdiagnose und erlittenem Schlaganfall in 2011 bestritt er in 2012 bereits wieder einen Marathon unter vier Stunden. Und nun den ersten Volkstriathlon, nachdem er im Vorjahr am Silbersee noch Zuschauer gewesen war. „Mir geht es wieder richtig gut“, erklärte der Schwarmer. Einer, der sich mit ihm darüber mächtig freut, ist Zwillingsbruder Martin Herzer, der im Sprinttriathlon als 26. schnellster Kreisvertreter war. · el

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Marathon-Sieger Dorn: „Es hat mir in Drebber super gefallen“

Marathon-Sieger Dorn: „Es hat mir in Drebber super gefallen“

Kantersieg für die Katz’: Melchiorshausen steigt ab!

Kantersieg für die Katz’: Melchiorshausen steigt ab!

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Maarten Schops muss seinen Spitzenreiter TuS Sulingen selten umbauen

Maarten Schops muss seinen Spitzenreiter TuS Sulingen selten umbauen

Kommentare