Hachetaler Poda wechselt zum FC Sulingen

Meyer und auch Pinheiro verlängern

Alexander Poda will sein Glück im Sommer beim Bezirksligisten FC Sulingen versuchen.
+
Alexander Poda will sein Glück im Sommer beim Bezirksligisten FC Sulingen versuchen.

Sulingen - Der FC Sulingen treibt seine Personalplanungen für die kommende Saison schon jetzt voran. Dirk Meyer wird weiterhin die Erste in der Fußball-Bezirksliga coachen und dann in seine vierte Saison gehen: „Es macht mir einfach sehr viel Spaß in diesem Verein und mit den Jungs zu arbeiten. Es gibt viel zu tun, packen wir es gemeinsam an. Nur so können wir auf Dauer Erfolg haben.“

Den ersten Erfolg in Sachen Neuzugänge kann der FC auch schon vermelden, denn vom Kreisligisten FC AS Hachetal schließt sich Alexander Poda dem Verein an. Der 22-Jährige fühlt sich im Offensivbereich wohl. „Nach mehr als zehn Jahren beim FC AS Hachetal freue ich mich auf die neue Herausforderung. Ich kenne einen Großteil der Jungs und habe nur Gutes gehört“, so der in Affinghausen wohnende Poda, der in Kasachstan geboren wurde.

Auch der Trainer der zweiten Herren (Kreisliga) bleibt der alte, denn Pedro Pinheiro wird in seine zweite Saison gehen. · töb

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

„Deniz hat es allen gezeigt“

„Deniz hat es allen gezeigt“

„Deniz hat es allen gezeigt“
Der heiße Kampf um die Spitze

Der heiße Kampf um die Spitze

Der heiße Kampf um die Spitze
Zwei Kremming-Titel – aber keine Norm

Zwei Kremming-Titel – aber keine Norm

Zwei Kremming-Titel – aber keine Norm
Nils Brüning – ein Torwart wider Willen

Nils Brüning – ein Torwart wider Willen

Nils Brüning – ein Torwart wider Willen

Kommentare