Ungefährdetes 3:0 bei SVGO Bremen

Melchiorshauser Schokoladenseite

In seinem vorletzten Spiel für Melchiorshausen schoss Kapitän Andre Kucharski das Tor zur 2:0-Führung. ·
+
In seinem vorletzten Spiel für Melchiorshausen schoss Kapitän Andre Kucharski das Tor zur 2:0-Führung. ·

Melchiorshausen - ,,Wir hatten die komplett im Griff. Das war mal wieder eine echt gute Leistung“, freute sich Markus Hoßfeld nach seinem vorletzten Match als Cheftrainer des Landesligisten TSV Melchiorshausen. Bekanntlich wird „Hossi“ in wenigen Wochen vom jetzigen Spieler und Ex-Werder-Profi Mike Barten abgelöst. Das klare 3:0 (0:0) beim Tabellenachten SVGO Bremen durfte Hoßfeld jedoch noch auf der Kommandobrücke genießen.

Bereits in der ersten Halbzeit hatten die Gäste alles im Griff und hätten schon alles auf die Reihe kriegen können. Aber einmal mehr bewies Jan-Christian Schröder, dass er als Stürmer nicht unbedingt die Effektivität in Person ist. Dreimal hatte er ziemlich freie Bahn – doch dreimal wollte der Ball nicht ins Tor. Einmal hatte „Nicki“ schon den freien Kasten im Blick, legte sich die Kugel aber zu weit vor, so dass ein Bremer noch klären konnte. Übel nimmt ihm das in Melchiorshausen keiner.

Auch gleich nach der Pause ging es mit Melchiorshauser Unzulänglichkeiten im Abschluss weiter. Wieder Schröder, aber auch Kapitän Andre Kucharski, der bald für Stuhr spielen wird, vergaben beste Chancen.

In der 65. Minute aber war es soweit: Nach provoziertem Handspiel von Felix Cohrs nutzte Oliver Riekers die Elferchance zum 1:0. Das war offenbar der Brustlöser, denn nun klappte es auch bei Kucharski (70./Pass von Tim Cohrs) mit dem Toreschießen. Für den Schlusspunkt zum 3:0 sorgte Felix Cohrs, der in der 80. Minute nach Kombination über Bruder Tim und Kucharski endgültig alles klarmachte. · töb

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Meistgelesene Artikel

Ein Taktikkniff – und schon läuft’s: Brinkum gewinnt 3:0 in Bremerhaven

Ein Taktikkniff – und schon läuft’s: Brinkum gewinnt 3:0 in Bremerhaven

Ein Taktikkniff – und schon läuft’s: Brinkum gewinnt 3:0 in Bremerhaven
Hippler findet Tischtennisglück in Köln

Hippler findet Tischtennisglück in Köln

Hippler findet Tischtennisglück in Köln
Das kleine Drama um die Schwarmerin Maren Rösner

Das kleine Drama um die Schwarmerin Maren Rösner

Das kleine Drama um die Schwarmerin Maren Rösner
Padel liegt im Trend – und ist sogar Jürgen Klopps Lieblingssport

Padel liegt im Trend – und ist sogar Jürgen Klopps Lieblingssport

Padel liegt im Trend – und ist sogar Jürgen Klopps Lieblingssport

Kommentare