Melchiorshausens Trainer fordert, dass jeder seiner Spieler seine Einstellung überprüft

„Zeigen nicht das, was in uns steckt“

+
Auch Sascha Otten ist gefordert, damit Melchiorshausen sich gegen die BTS Neustadt mal wieder treffsicherer als zuletzt zeigt.

Melchiorshausen - Es spricht derzeit nicht viel dafür, dass dem TSV Melchiorshausen am Samstag (15.00 Uhr) der Befreiungsschlag in der Bremer Landesliga gelingt. Denn das Team von Trainer Reiner Klausmann empfängt die drittplatzierte BTS Neustadt, die zuletzt fünf Siege in Serie feiern konnte. Melchiorshausen hängt dagegen nach zuletzt drei Niederlagen im unteren Tabellendrittel fest. Doch eine Erinnerung gibt den Gastgebern Hoffnung. In der zweiten Runde des Bremer Landespokals traf das Klausmann-Team vor eineinhalb Monaten auf die BTS und gewann mit 3:2 (3:1). „Aber schon dort konnte man sehen, dass sie einen sehr guten Ball spielen“, sagt Klausmann.

Das können theoretisch auch die Melchiorshauser, doch auch wenn der spielerische Glanz ab und an durchschimmert, bringen sie ihre Power zu selten 90 Minuten auf den Platz. „Wenn der Schiedsrichter dieses Mal anpfeift, müssen meine Jungs direkt voll da sein“, fordert Klausmann. „Natürlich sind wir aufgrund der letzten Ergebnisse etwas angeschlagen“, erklärt er: „Aber ich weiß, was wir können. Wir kommen nur derzeit leider nicht an das Leistungsniveau heran, das in uns steckt.“ Damit sich dies schnellstmöglich wieder ändert, müsse jeder Einzelne im Team „seine Einstellung überprüfen. Leider ist es nicht so, dass jeder dafür lebt, immer 100-prozentig alles zu geben“, sagt der TSV-Trainer.

Zu allem Überfluss muss Klausmann nun auch noch für den Rest der Hinrunde auf Tim Cohrs verzichten, der nach Südafrika geht. Gegen Neustadt muss der 44-Jährige zudem ohne Yannik Funck (krank) und Daniel Schmidt (beruflich verhindert) auskommen.

wie

Was ist denn neu beim BMW 4er?

Was ist denn neu beim BMW 4er?

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot

Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Meistgelesene Artikel

Die Sportlerwahl im Landkreis Diepholz - stimmen Sie hier ab!

Die Sportlerwahl im Landkreis Diepholz - stimmen Sie hier ab!

Ein Strahl plus Krakenarme

Ein Strahl plus Krakenarme

HSG Barnstorf/Diepholz unterliegt in Edewecht – 28:33

HSG Barnstorf/Diepholz unterliegt in Edewecht – 28:33

Mosel nach 33:34 sauer

Mosel nach 33:34 sauer

Kommentare